Info Marzahn Hellersdorf: Tank & Rast: Abzocke auf der Autobahn – warum der unbeliebte Monopolist trotzdem strauchelt

An der Raststätte neben der A3 in Richtung Süden sind die Preise für Benzin während der Ferienzeit erheblich höher als in der nahegelegenen Stadt. Ein Liter Superbenzin kostet hier 2,27 Euro, was 38 Cent mehr ist als an anderen Tankstellen. Diese Preisunterschiede haben viele Kunden verärgert und dazu veranlasst, auf den Kauf von Benzin zu verzichten.

Die Raststätte wird von dem Betreiberkonzern Tank & Rast dominiert, der einen Marktanteil von 90 Prozent hat. Tank & Rast wird nun für die hochpreisige Gestaltung der Raststätten kritisiert. Viele Kunden bemängeln die überhöhten Benzinpreise und sehen keinen Grund, warum sie hier mehr bezahlen sollten als in der nahegelegenen Stadt.

Der ADAC hat gerade seinen jährlichen Test von Raststätten in Deutschland veröffentlicht. Dabei wurde festgestellt, dass das Angebot von Tank & Rast in Bezug auf Hygiene und Vielfalt größtenteils positiv abschneidet. Jedoch hat keiner der 40 untersuchten Standorte eine bessere Bewertung als „mangelhaft“ in Bezug auf das Preisniveau erhalten. Dies bestätigt die Kritik der Kunden an den überhöhten Benzinpreisen.

Einige Kunden haben sich die Ware an der Raststätte genau angesehen, sich jedoch gegen einen Einkauf entschieden, aufgrund der hohen Preise. Sie sehen es nicht ein, mehr Geld für Benzin auszugeben, wenn sie es anderswo günstiger bekommen können.

Es bleibt abzuwarten, ob Tank & Rast auf die Kritik reagieren wird und die Benzinpreise an den Raststätten senken wird. Bis dahin werden die Kunden jedoch weiterhin in der nahegelegenen Stadt tanken, um Geld zu sparen. Die Raststätte verpasst somit die Chance, von den vielen Ferienreisenden profitieren zu können, die während der Ferienzeit viel Benzin benötigen.

Siehe auch  EnBW führt Sperrgebühren an Ladestationen ein

Es bleibt zu hoffen, dass der Markt der Raststätten in Zukunft fairere Preise für Benzin bietet, damit die Kunden nicht gezwungen sind, auf den Kauf zu verzichten oder woanders zu tanken. Die preisliche Gestaltung der Raststätten sollte die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigen und ihnen ein angenehmes Reiseerlebnis ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert