Neuer Titel: Marktbericht: DAX erreicht neues Rekordhoch | tagesschau.de

Der deutsche Aktienindex DAX hat ein neues Rekordhoch von 17.507 Punkten erreicht, da die Bullen weiterhin am Drücker bleiben und Rückgänge für Nachkäufe genutzt werden. Die US-Börsen werden voraussichtlich auf dem Niveau des Vortages starten, während die asiatischen Märkte keine klare Richtung vorgeben.

Der Euro notiert oberhalb von 1,08 Dollar, während die Ölpreise leicht im Minus liegen. Unternehmen in Deutschland zögern aufgrund der Konjunkturkrise bei Neueinstellungen, obwohl das Konsumklima leicht steigt, sind die Konsumenten verunsichert.

Aktien von Infineon und SAP sind gefragt, ebenso wie Autoaktien, die im Aufwind sind. Die Münchener Rück plant eine Dividendenerhöhung und einen Aktienrückkauf. Puma wird offizieller Ausrüster von RB Leipzig, trotz eines Gewinnrückgangs im vergangenen Jahr.

Dürr verzeichnet einen Umsatzanstieg aufgrund hoher Nachfrage aus der Autoindustrie. Sixt ermöglicht den Zugang zu Ladepunkten des Volkswagen-Tochter Elli-Netzwerks. Aixtron-Aktien verzeichnen Kursverluste aufgrund einer Abstufung durch Nomura. Bouygues übertrifft die Erwartungen für 2023 und kündigt ein leichtes Umsatzplus für 2024 an.

Siehe auch  Deutsches Wirtschaftswachstum beschleunigt sich, Importe wachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert