Ring-Überwachungskameras bieten jetzt End-to-End-Verschlüsselung

Ring-Überwachungskameras bieten jetzt End-to-End-Verschlüsselung

Ring hat seine Sicherheitskameras, einschließlich seiner Türklingelkameras, um eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erweitert.

Ring hat seine Sicherheitskameras, einschließlich seiner Türklingelkameras, um eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erweitert.
Foto: Chip Somodevilla (Getty Images)

Ring im Besitz von Amazon macht gerade Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für seine Überwachungskameras verfügbar auf Weltebene.

Ring hat Anfang dieses Jahres zum ersten Mal eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt, als die technische Übersicht für Kunden, die daran interessiert sind, es auszuprobieren und ihr Feedback zu teilen. Aber jetzt kann sich jeder Benutzer über die Ring-App auf seinem iPhone oder Android-Gerät für die Funktion entscheiden. ÖNur das registrierte mobile Gerät verfügt über den “Sonderschlüssel”, der zum Entsperren von Videos erforderlich ist. Ring sagte, dass er “damit niemand anderes Ihre Videos sehen kann”.nicht einmal Ring oder Amazon.

Nicht alle Ring Geräte sind mit der neuen Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsfunktion kompatibel. Nur 13 der neuesten Geräte des Unternehmens arbeiten mit E2EE:

Ring Video Doorbell Pro
Ring Video Doorbell Pro 2
Ring Video Doorbell Elite
Ring Video-Türklingel kabelgebunden
Spotlight Cam Wired Ring
Kameraunterstützung für Ringprojektor
Stick Up Cam Elite (2. Generation)
Stick Up Cam Wired (2. Generation)
Innenkamera
Ring Floodlight Cam (1. Generation)
Ring Floodlight Cam Wired Pro
Ring Floodlight Cam Wired Plus
Plug-in Ring Stick Up Cam (3. Generation)

Schaut mal rein Ringe Support-Seite, es scheint, dass das Unternehmen Video-Türklingeln und batteriebetriebene Kameras unterstützen noch keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Die neue Sicherheitsfunktion erfordert, dass Sie eine eindeutige Passphrase generieren. Es mag widersprüchlich klingen, aber schreiben Sie es auf und bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf, denn Ring warnt davor, dass eine verlorene Passphrase nicht wiederhergestellt werden kann. Beachten Sie, dass Streams, sobald die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügbar ist, nur von dem Gerät angezeigt werden können, das für das Ring-Konto registriert ist.

Zusätzlich zu E2EE bietet Ring Unterstützung für Authentifizierungsanwendungen, die eine zusätzliche Sicherheitsebene gegenüber Standard-Zwei-Faktor-SMS bieten. Und die Apps Ring und Nachbarn verwendet jetzt CAPTCHA, um zu verhindern, dass Bots und Spammer Ihr Konto übernehmen.

Ring hatte einen spektakulären Ort im Hinblick auf seine Überwachungskameras aufzeichnen. Benutzer Passwörter sind durchgesickert, und Hacker habelästigt Menschen in ihren Häusern. Ring wurde auch wegen seiner Beziehung zu unter die Lupe genommen Strafverfolgung, zur Verfügung stellen Geschenke beim Zusammenarbeit mit der Polizei im ganzen Land für potenziell belastendes Sicherheitsmaterial. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum die das Unternehmen ist unterstrichen dass die Aktivierung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet, dass “niemand” Zugriff auf Sicherheitsimages hat, außer der Person, die sie konfiguriert.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist auch ein Marketingchance, weil Ring einer der wenigen großen Hersteller von Sicherheitskameras in den Vereinigten Staaten ist, die dies anbieten. Zum Vergleich: Die Nest-Sicherheitskameras von Google und die Arlo-Sicherheitskameras von Netgear bieten derzeit keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Blau von ADT, die Kamera- und Connected-Device-Marke des langjährigen Sicherheitsunternehmens, bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, genau wie ausländische Marken wie HAICAM.

Beachten Sie jedoch, dass die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung standardmäßig deaktiviert ist. Sie müssen sich registrieren, um Ihr Filmmaterial zu schützen.

READ  Achtung! Emotet Trojan behauptet, Word-Update zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.