Jemand glaubt, Nintendos Joy-Con-Drift-Problem mit einer unglaublich einfachen Lösung gelöst zu haben

Jemand glaubt, Nintendos Joy-Con-Drift-Problem mit einer unglaublich einfachen Lösung gelöst zu haben

© Nintendo Life

Wenn Sie sich unbedingt die treibenden Nintendo Switch Joy-Cons schnappen möchten, haben Sie sich alle Videos online angesehen (einschließlich unserer) und hatte immer noch kein Glück, also warum nicht diesen neuen Fix geben, der auf YouTube aufgetaucht ist und der behauptet, Joy-Con-Drift-Probleme ein für alle Mal behoben zu haben.

VKs Kanal auf YouTube identifiziert, wie sich die Joy-Con neu ausrichtet, wenn Druck auf die Umgebung des Analogsticks ausgeübt wird. Daher führt der erhöhte Druck innerhalb der Joy-Con (der mit der Zeit nachlässt) dazu, dass die Drift verschwindet.

Überraschenderweise erfordert dieser Fix kein technisches Know-how, aber die richtigen Tools. Alles, was Sie tun müssen, ist das Gehäuse zu öffnen und ein kleines Stück Papier oder Pappe (ca. 1 mm) dort einzulegen, wo sich das Analog befindet. Ja – so einfach ist das. Es wird auch erklärt, wie die Pins im Inneren des Controllers mit der Zeit den Kontakt zu den Pads verlieren und das Papier die Lücke füllt und den Druck wiederherstellt.

Der YouTuber stellt auch fest, dass ihre eigene driftende Joy-Con seit etwa zwei Monaten gut funktioniert und dass der gleiche Fix auf den Nintendo Switch Lite angewendet werden kann. Bestehen 5:55 um die Hauptkorrektur in Aktion zu sehen.

READ  Deathloop wurde erneut verzögert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.