Yahoo News

Marylander sagte, sie müsse 10.000 Dollar an Überzahlung der Arbeitslosigkeit zurückzahlen

Die Woche

Berichten zufolge versuchte Trumps Team, vor der Amtseinführung von Biden eine Menschenmenge für “große Absendungen” zu sammeln

Präsident Trump plant, das Weiße Haus am Morgen des 20. Januar zu verlassen, Stunden bevor der gewählte Präsident Joe Biden in kurzer Entfernung vereidigt wird, berichtet CNN. “Trump ist bestrebt, einen letzten Einblick in die Pracht des Präsidenten zu bekommen, und hat einen großen Abschied gefordert” und “als eine ihrer letzten Handlungen arbeitet Trumps Team daran, eine Menge zu organisieren, die ihn am Morgen gehen sieht.” von Bidens Amtseinführung, als er plant, Washington zu verlassen, während er noch Präsident war “für einen Flug nach Palm Beach, Florida, wo seine Amtszeit offiziell um 12.00 Uhr endet. Vor Bidens Amtseinführung sind derzeit 20.000 Nationalgarde-Truppen im Einsatz oder auf dem Weg nach Washington, DC, weil sich die letzte Menge, die Trump ins Weiße Haus zog, in eine aufständische Menge verwandelt hat stürmte das Kapitol. Die Pläne werden noch ausgearbeitet, sagt CNN, aber “Trump hat den Leuten gesagt, dass er die Idee, Washington ein letztes Mal zu verlassen, nicht mag. Ein Ex-Präsident, der in einem Flugzeug fliegt Flugzeug, das nicht mehr als Air Force One bekannt ist. Er mochte auch nicht besonders die Idee, Biden um die Verwendung des Flugzeugs zu bitten. “Die Bidens werden am Tag der Amtseinführung aufwachen CNN berichtet im Blair House und fügt hinzu, dass “ihre Verwendung ihnen eher vom Außenministerium als von den Trumps angeboten wurde, die sich weigern, Kontakt mit dem neuen Präsidenten und der First Lady aufzunehmen”. “Trump. Hat einigen Interesse an einem Abschied im Militärstil und einer Menge von Anhängern bekundet”, sagt CNN, aber es ist unklar, ob dies im Weißen Haus, in der Joint Base Andrews oder an seinem endgültigen Bestimmungsort geschieht ‘Palm Beach International Airport. “Präsidenten nehmen fast immer an der Vereidigung ihrer Nachfolger teil, stellt Defense One fest, und” in den letzten Jahrzehnten sind der scheidende Präsident und die First Lady die Stufen des Kapitols zu einem Hubschrauber hinabgestiegen Warten, das dann den kurzen fünfminütigen Flug durchführt. an der Joint Base Andrews im benachbarten Maryland. Bei der Ankunft in Andrews werden der ehemalige Präsident und die First Lady normalerweise von einer militärischen Ehrengarde, ehemaligen Mitarbeitern, Freunden und anderen Gratulanten begrüßt. Zwei hochrangige Pentagon-Beamte bestätigten gegenüber Defense One am Donnerstag, dass entgegen der jüngsten Tradition kein militärischer Abschied für Trump geplant war. Weitere Geschichten von theweek.com Trumps Impfverzögerung wird zu einem Verdacht auf weitere 5 Cartoons Vernichtung von Trumps zweitem Amtsenthebungsverfahren Das schlimmste Szenario für die unmittelbare Zukunft Amerikas

READ  Primitive Forscher finden den Ursprung des heutigen Lebens im Massensterben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.