Info Marzahn Hellersdorf: Klum als Erziehungsberechtigte – Gottschalk lästert über Kaulitz-Brüder

Thomas Gottschalk, der ehemalige Moderator von „Wetten, dass..?“, hat Bedenken über mögliche Nachfolger der Show geäußert. Insbesondere die Kaulitz-Brüder, Bill und Tom, werden als potenzielle Kandidaten für die Besetzung gehandelt. In einem gemeinsamen Podcast mit Mike Krüger äußerte sich Gottschalk negativ über die mögliche Wahl der Kaulitz-Brüder. Er habe das Gerücht bereits beim ZDF nachgefragt, dieses jedoch dementierte es.

Gottschalk bezeichnete die Äußerung der Kaulitz-Brüder als „Ente“ und glaubt, dass es nicht die richtige Entscheidung wäre, „Wetten, dass..?“ mit ihnen fortzuführen. Als Begründung verweist er auch auf ihre fehlgeschlagene Show „That’s My Jam“, die nach drei Ausgaben abgesetzt wurde. Laut Gottschalk habe die Sendung gezeigt, dass die Kaulitz-Brüder nicht für die Moderation einer großen Samstagabend-Show geeignet seien.

Das ZDF hat bisher noch keine Entscheidung über die Zukunft von „Wetten, dass..?“ bekannt gegeben. Es bleibt weiterhin offen, wer die Sendung in Zukunft moderieren wird. Thomas Gottschalks Bedenken bezüglich der möglichen Wahl der Kaulitz-Brüder könnten jedoch Einfluss auf die Entscheidung des Senders haben. Die Zuschauer sind gespannt, welche Personalentscheidungen das ZDF treffen wird und wie sich die Show weiterentwickeln wird.

Siehe auch  Pietro Lombardi (DSDS / RTL): Bei dem Treffen schockiert von neuer Freundin Laura - "psychisch krank"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert