Humanetics and mg-sensor have partnered to provide integrated solutions with hardware, software, IoT, and sensor technologies that will improve the operational efficiency for their customers. // Stock Photo

Humanetics in Farmington Hills arbeitet mit deutschem Elektronikhersteller zusammen

Humanetics und mg-sensor haben sich zusammengeschlossen, um integrierte Lösungen mit Hardware, Software, IoT und Sensortechnologien anzubieten, die die betriebliche Effizienz ihrer Kunden verbessern werden. // Bilddatenbank

Humanetics, ein Industrietechnologieunternehmen aus Farmington Hills, gab seine Partnerschaft mit der mg-sensor GmbH, einem Elektronikhersteller in Deutschland, bekannt, um integrierte Lösungen mit Hardware, Software, IoT und Sensortechnologien bereitzustellen, die die Effizienz des Betriebs seiner Kunden verbessern werden.

Die beiden Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren zusammen, um ihren Kunden neue Produkte anzubieten und gleichzeitig die Technologie von mg-sensors in Crashtest-Dummies von Humanetics zu integrieren. Als Spezialist für das Design und die Entwicklung hochwertiger Sensoren wird mg-sensor das Sensortechnologie-Portfolio von Humanetics, das faseroptische Sensoren, elektrische Dehnungssensoren und optische Präzisionsfasern umfasst, um wesentliche Fähigkeiten erweitern.

„Wir freuen uns, dass Norbert Gehri und Andreas Marroquin – und das gesamte Team von mg-sensor – Teil der Humanetics-Familie werden“, sagte Christopher O’Connor, Präsident und CEO von Humanetics.

„Im Mittelpunkt unserer Vision und digitalen Roadmap steht die Verpflichtung, unseren Kunden das beste Portfolio an vernetzten Hardware-, IoT- und Software-Sicherheitslösungen anzubieten. Mit der Bildung unserer Sicherheits-, Digital- und Sensorgruppen wird die Expertise von mg-sensor die Art und Weise beschleunigen, wie wir die Produkte und die Produktivität unserer Kunden vereinfachen und verbessern.

mg-sensor wurde 2011 von Gehri und Marroquin gegründet und hat ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, das sich auf die Entwicklung fortschrittlicher kundenspezifischer Sensoren und die Bereitstellung von Sensorkalibrierungs- und Reparaturdiensten konzentriert. Diese Partnerschaft wird den Kunden einen Mehrwert bieten, indem sie die Produktpalette für Spezialisten erweitert und den Service- und Reparaturbetrieb für Kunden in Europa und weltweit verbessert.

mg-sensor wird ein integraler Bestandteil des Sicherheitsportfolios von Humanetics und wird weiterhin als mg-sensor operieren, um seine bestehenden Kunden zu bedienen.

Siehe auch  WhatsApp lässt Ihre Fotos von Ihrem Gesprächspartner verschwinden

„Wir freuen uns, Humanetics, dem weltweiten Marktführer für Sicherheit, Hardware, Software und Sensoren, beizutreten“, sagten Gehri und Marroquin, Co-CEOs von mg-sensor. „Wir freuen uns darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten und dabei zu helfen, das Wachstum voranzutreiben und den Kunden einen Mehrwert zu bieten. Wir kennen das Humanetics-Team sehr gut und freuen uns darauf, gemeinsam neue Lösungen zu entwickeln und die Stärke des Humanetics-Netzwerks zu nutzen, um unser Geschäft auszubauen.