Google kündigt Android Auto-Widgets an und lehnt CarPlay ab

Google kündigt Android Auto-Widgets an und lehnt CarPlay ab

Das nächste Update des Android 12-Betriebssystems, das später in diesem Jahr erscheinen soll, wird offensichtlich eine Vielzahl neuer Funktionen enthalten, darunter mindestens eine, die speziell für Android Auto-Benutzer gedacht ist.

Die Integration von Widgets für Google Assistant, die Anfang dieser Woche unter E / A 2021 detailliert beschrieben wurde, ist eine Funktion, die auch die Benutzerfreundlichkeit von Android Auto verbessert und CarPlay alt und veraltet erscheinen lässt.

Insbesondere möchte Google Google Assistant Zugriff auf die von Widgets gespeicherten Informationen gewähren. Mit anderen Worten, der Assistent kann Informationen aus den Widgets auf Ihrem Telefon extrahieren und dann eine Reihe von Aktionen basierend auf den gefundenen Daten ausführen.

Wenn Sie beispielsweise ein Widget aus Ihrem Lieblingsrestaurant verwenden, kann der Google-Assistent Lebensmittel anhand der im Widget enthaltenen Informationen bestellen, z. B. anhand des Menüs, das Sie zuvor als Favorit markiert haben. Das Gleiche gilt für Einkaufs- und Aufgabenlisten mit Google Assistant, damit Sie alles lesen und darauf reagieren können.

Wie verbessert dies das Erlebnis auf Android Auto? Dies ist in der Tat ziemlich einfach, da Google möchte, dass diese Widgets im Auto eingeführt werden, sodass Fahrer mehr Aktionen ausführen können, ohne den Blick von der Straße abzuwenden.

Theoretisch könnten sich Benutzer von Android Auto auch auf Google Assistant verlassen, um weitere Aktionen wie die oben genannten durchzuführen, da Widget-Informationen direkt auf ihren Haupteinheiten angezeigt würden.

Google kündigte auch andere große Änderungen für Android Auto an, einschließlich der Unterstützung für Fast Pair, wodurch das Setup der App nahtloser wird. Wenn Fast Pair verwendet wird, wird Ihr Android-Gerät automatisch mit dem Hauptgerät des Autos gekoppelt, wodurch Android Auto drahtlos eingerichtet und für Ihre nächste Reise vorbereitet wird. Die Funktion wäre jedoch nur mit kompatiblen Haupteinheiten verfügbar.

READ  Bitcoin Frenzy: Amerikas größte Kryptowährungs-Handelsplattform geht an die Öffentlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.