Die anhaltende Ost-West-Trennung in Deutschland von wirtschaftlichen Herausforderungen geprägt

Die anhaltende Ost-West-Trennung in Deutschland von wirtschaftlichen Herausforderungen geprägt

BERLIN, Deutschland (KLTV / KTRE) – In diesem August jährte sich der 60. Jahrestag der ersten Erhebung der Berliner Mauer, die eine physische Barriere zwischen Ostdeutschland und Westdeutschland schuf. Trotz des Mauerfalls fast drei Jahrzehnte später sorgt eine zurückbleibende Wirtschaft in Teilen des ehemaligen Ostens für weitere Spaltungen.

Laut einem Bericht des Pew Research Center aus dem Jahr 2019 sind Löhne, Arbeitslosigkeit und BIP in der ehemaligen kommunistischen DDR im Vergleich zum Westen niedriger.

Der Bericht zitierte auch Daten, die auf eine niedrigere Produktivität und einen geringeren Lebensstandard der Deutschen in diesen Staaten hinweisen.

Bei den letzten Wahlen waren für die deutschen Wähler wirtschaftliche Fragen entscheidend. Hauptthemen der Bundestagswahl 2021 sind laut Friedrich-Ebert-Stiftung jedoch Umweltbelange und die COVID-19-Pandemie.

Dieselbe Umfrage ergab, dass 40% der deutschen Wähler in der Wahlwoche noch unentschlossen waren.

KLTV & KTRE-Moderatorin Lane Luckie berichtet über die Bundestagswahl in Deutschland, bei der entschieden wird, wer die langjährige Bundeskanzlerin Angela Merkel ersetzt. Klicken Sie hier für mehr Abdeckung der Auswirkungen auf die Beziehungen zu einem der engsten Verbündeten der Vereinigten Staaten.

Copyright 2021 KLTV / KTRE. Alle Rechte vorbehalten.

Siehe auch  UPDATE 3-German Bund Rendite sinkt, da Krypto-Turbulenzen die Nachfrage nach sicheren Vermögenswerten stimulieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.