Deutsche Telekom: Heizjacken können über eine App gesteuert werden

Bild: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom, AlphaTauri und Schoeller hatten bereits die Sammlung von Heizkapseln beheizte und elegante Jacken und Westen für die Wintersaison angekündigt. Die Modelle für Frauen und Männer beginnen jetzt mit dem Vorverkauf, bevor sie im Januar in den Handel kommen.

Die in die Jacken und Westen integrierte Heiztechnologie soll sicherstellen, dass Sie den Herbst und Winter nicht nur mit einer Jacke verbringen können, sondern auch die angenehme Temperatur jederzeit selbst regulieren und an Ihre eigenen Aktivitäten anpassen können . Ziel der Zusammenarbeit zwischen den drei Unternehmen war es, ihre jeweilige Expertise in einem durchdachten Design mit intelligenten Materialien und technologischen Fähigkeiten zusammenzuführen. Interessenten können in Kürze selbst herausfinden, ob dies tatsächlich erfolgreich war, da die Heatable Capsule-Kollektion, die eine Jacke und eine Weste für Frauen und Männer enthält, in Kürze im Handel erhältlich sein wird.

Ab 7.12. begrenzter Vorverkauf ab 20.1. im Handel

Am 7. Dezember wird es zunächst in einer limitierten Auflage online in den Filialen AlphaTauri und AlphaTauri in Österreich erhältlich sein, bevor es ab dem 20. Januar 2021 regelmäßig erhältlich ist – auch in ausgewählten Telekom-Filialen und Einzelhändlern. wie BSTN (München), Overkill (Berlin und Köln), Allike (Hamburg), Engelhorn (Mannheim) und Breuninger (Stuttgart, Leipzig). Die Jacke und Weste sind in zwei Farben erhältlich: Marineblau und Kreide sowie in den Größen S bis XXL für Männer und XS bis XL für Frauen. Sie kosten 699,90 Euro (Jacke) und 399,90 Euro. Euro (Jacke). Die teilweise beheizte Weste kann einzeln oder unter einer Jacke getragen werden.

Zwei Heizstufen, zwei Heizzonen

Die Wärme kann über eine App auf zwei Heizstufen eingestellt werden und Sie können zwischen zwei Heizzonen wählen, die nur die unteren Bereiche der Nieren und Schwellungen oder den Brustbereich betreffen können. Das Smartphone wird über Bluetooth mit der Jacke gekoppelt. Diese technologische Komponente stammt von der Deutschen Telekom, AlphaTauri hat die Kollektion entworfen und Schoeller hat die Heiztechnik und die verwendeten Textilien sowie die elektronischen Komponenten entwickelt.

READ  BioWare beschreibt die bevorstehenden Gameplay-Änderungen in "Mass Effect: Legendary Edition".

Die Schoeller E-Soft Shell Heiztechnik ist vollständig in das Textil integriert und sollte möglichst körpernah arbeiten. Ein integriertes Sensorsystem misst die Temperatur im Mantel. Details zur Integration der Batterie, zum Gewicht der Jacken und Westen, zur Batterielebensdauer und zu Einschränkungen der Umgebungstemperatur sind noch nicht bekannt. ComputerBase hat diesbezüglich Anfragen an den Hersteller gesendet und wird die Nachricht entsprechend aktualisieren.

Die Unternehmen bekräftigten außerdem, dass die Technologie in Zukunft weiterentwickelt werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.