Top Nachrichten

Dennis Aogo wurde zum zweiten Mal Vater

Dennis Aogo wurde zum zweiten Mal Vater

Nach dem Ende seiner Karriere kann Dennis Aogo nun Nachkommen erwarten. Seine Frau Ina brachte gemeinsam ihr zweites Kind zur Welt. Das Paar gab es innerhalb weniger Stunden nach der Geburt bekannt.

Fotoserie mit 10 Fotos

Am Sonntagnachmittag war es soweit: Ina und Dennis Aogo wurden zum zweiten Mal Eltern. Um 13:42 Uhr wurde der kleine Princeten True geboren, wie das Paar sieben Stunden nach der Geburt auf Instagram bekannt gab.

Payten Rose und Princeten True

Die beiden haben auf der Social-Media-Plattform ein Foto gepostet, das nur Dennis Aogos Finger und die winzige Hand des Neugeborenen zeigt. In der Kommentarspalte enthüllte Ina nicht nur den Namen und die Uhrzeit, sondern auch das Gewicht des Kleinen: 3260 Gramm.

Er ist bereits das zweite Kind des ehemaligen Nationalspielers und seiner Frau. Sie wurden vor fast vier Jahren zum ersten Mal Eltern. Im November 2016 wurde ihre Tochter Payten Rose geboren. Sie wurde sofort über die Schwangerschaft ihrer Mutter informiert.

“Payten war der erste, der es herausfand. Sie gab es sofort an alle weiter”, sagte Ina ihren Fans vor einigen Monaten auf Instagram. “Sie ging direkt in den Kindergarten und sagte es mir.” Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht einmal ihr Mann über die Schwangerschaft informiert worden. “Das kann man Kindern nicht sagen. Ich werde nicht wieder den gleichen Fehler machen.” Ina und Dennis Aogo sind seit 2014 in einer Beziehung und seit 2016 verheiratet.

Karriereende nach 257 Spielen

Der 33-Jährige verließ Hannover im Januar 96. Der Profifußballer beendete seine Karriere sieben Monate später. Also ist er hinterher Benedikt Höwedes, Sandro Wagner und André Schürrle Bereits der vierte ehemalige deutsche Nationalspieler, der in diesem Sommer eine Linie in seiner aktiven Profikarriere gezogen hat.

READ  Heftige Unwetter wüten in Bayern: Sonne trügerisch - heftiger Starkregen und Hagel angekündigt

Dennis Aogo hat insgesamt 257 Spiele bestritten und drei Tore erzielt – er hat die meisten Bundesligaspiele mit dem Hamburger SV und Schalke 04 bestritten. 2010 gab er auch sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft und bestritt schließlich zwölf Spiele unter Trainer Jogi Löw.

About the author

Korbinian Geissler

Hipster-freundlicher Analytiker. Problemlöser. Freundlicher sozialer Mediaholiker. Kommunikator.

Leave a Comment