Volkswagen integriert ChatGPT in neue Modelle | Info Marzahn Hellersdorf

Volkswagen plant Integration eines Sprachassistenten in seine neueste Infotainmentgeneration ab 2024

Berlin, 13. März 2022 – Der renommierte Autohersteller Volkswagen hat angekündigt, ab dem zweiten Quartal des Jahres 2024 einen innovativen Sprachassistenten namens „IDA“ in seine neuesten Fahrzeugmodelle zu integrieren. Dies gab das Unternehmen offiziell bekannt und stieß bei Autoliebhabern und Technikenthusiasten gleichermaßen auf große Begeisterung.

Der virtuelle Assistent IDA wird in den beliebten Modellen Golf, Tiguan, Passat sowie den Elektroautos ID.3 bis ID.7 verfügbar sein. Kunden können mit ihrem Fahrzeug nun in natürlicher Sprache kommunizieren und erhalten dadurch eine neue Dimension der Fahrzeugbedienung.

Um den Assistenten zu aktivieren, genügt ein einfacher Befehl. Entweder wird IDA durch ein sprachgesteuertes „Hallo IDA“ oder durch Betätigung einer speziellen Taste am Lenkrad aktiviert. Auch das Volkswagen-Sprachassistenzsystem basiert auf dem hochmodernen „Cerence Chat Pro“-Programm, das in enger Zusammenarbeit mit dem Volkswagen-Partner Cerence entwickelt wurde.

Neben standardmäßigen Funktionen wie dem Abspielen von Musik oder der Bedienung des Navigationssystems und der Klimaanlage, bietet IDA seinen Nutzern sogar die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu beantworten. Über die Steuerung mittels natürlicher Sprache wird das Risiko von Ablenkungen im Straßenverkehr deutlich verringert.

Ein weiterer Vorteil für die Kunden liegt darin, dass IDA ohne zusätzliches Konto oder App ab Werk genutzt werden kann. Dank der Integration in das Fahrzeugsystem ist der direkte Zugriff auf den Sprachassistenten jederzeit gewährleistet.

Darüber hinaus gibt es auch Datenschutzvorkehrungen. Nur in Fällen, in denen das Fahrzeug eine bestimmte Anfrage nicht selbst beantworten kann, wird diese anonymisiert an die Künstliche Intelligenz weitergeleitet. Dadurch bleiben persönliche Fahrzeugdaten sicher geschützt und ermöglichen ein Höchstmaß an Privatsphäre.

Siehe auch  Die Deutsche Bank versucht sich an Fusionen

Mit der Integration des Sprachassistenten IDA in die neueste Infotainmentgeneration bestätigt Volkswagen einmal mehr seine Vorreiterrolle in Sachen innovative technologische Lösungen für die Automobilbranche. Kunden dürfen sich auf eine noch komfortablere und sicherere Fahrerfahrung freuen, die ihnen obendrein eine intuitive Kommunikation mit ihrem Fahrzeug ermöglicht.

Über Volkswagen:
Volkswagen ist einer der weltweit größten Automobilhersteller mit Hauptsitz in Wolfsburg, Deutschland. Das Unternehmen wurde im Jahr 1937 gegründet und hat seitdem zahlreiche innovative und beliebte Fahrzeugmodelle entwickelt. Volkswagen steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit.

Kontakt:
Max Mustermann
Volkswagen AG
Telefon: +49 123456789
E-Mail: [email protected]
Website: www.volkswagen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert