Trump fordert Doping-Test von Herausforderer Biden vor dem Fernsehduell am Dienstag - Außenpolitik

Trump fordert Doping-Test von Herausforderer Biden vor dem Fernsehduell am Dienstag – Außenpolitik

Das große Fernsehduell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden (77) und Donald Trump (74) beginnt in zwei Tagen. Jetzt heizt der scheidende Präsident die Stimmung auf!

Trump forderte seinen Rivalen Biden auf Twitter auf, vor oder nach der Live-Debatte am Dienstagabend einen Drogentest durchzuführen. Sein Grund: Biden Auftritte sind “Rekord schief”.

“Nur Drogen können diese Diskrepanz verursacht haben”, vermutet Trump. Er selbst bot an, eine Prüfung abzulegen.

Wie üblich verspottete der Amtsinhaber seinen Herausforderer mit dem Spitznamen “Sleepy Joe” (“Sleepy Joe”) als Anspielung auf seinen Geisteszustand, den Trump wiederholt in Frage gestellt hat. Im Juli bat Trump den erst drei Jahre älteren Biden, einen mentalen Eignungstest zu machen.

Dass Joe Biden sich auch selbst erholen kann, zeigte er am Samstagabend in einem Interview, das am Samstag vom Fernsehsender “MSNBC” ausgestrahlt wurde. Dort beschuldigte er Trump, wie der NS-Propagandaminister Joseph Goebbels gelogen zu haben. „Er ist ein bisschen wie Goebbels. Sie lügen lange genug, wiederholen sie, wiederholen sie, wiederholen sie – und das gilt als Allgemeinwissen. “”

Er hatte zuvor gesagt, er sei bereit für “persönliche Angriffe und Lügen”. “Ich denke, es wird ein einzelner Frontalangriff sein.”

In den Umfragen steht der Republikaner Trump hinter Biden, der unter Barack Obama den Posten des Vizepräsidenten innehatte. Die Wahlen finden am 3. November in den Vereinigten Staaten statt.

Benutzer der App können die Grafik hier sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.