Tödliche Überschwemmungen verwüsten Deutschland und andere Teile Westeuropas

Tödliche Überschwemmungen verwüsten Deutschland und andere Teile Westeuropas

Mehr als 60 Menschen sind in Deutschland und Belgien gestorben und Dutzende werden vermisst, als schwere Überschwemmungen Westeuropa heimsuchen.

Sintflutartige Regenfälle lösten in der Gegend Sturzfluten aus, die die Straßen in Flüsse verwandelten, die Autos wegspülten und Häuser einstürzen ließen.

“Ich trauere um diejenigen, die bei dieser Katastrophe ihr Leben verloren haben”, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag in Washington, DC, wo sie an einem bilateralen Treffen mit Präsident Biden im Weißen Haus teilnehmen sollte.

“Wir kennen die Zahl noch immer nicht”, sagte Merkel über die Zahl der Todesopfer. “Aber es wird viel.”

Die Verwüstung in Schuld, Deutschland, Donnerstag in der Nähe der Ahr. (Michael Probst / AP)

Laut Agence France-Presse, starben in Deutschland mindestens 45 Menschen und in Belgien mindestens vier. Auch Teile Frankreichs und Luxemburgs haben schwere Überschwemmungen erlebt, obwohl keine Todesfälle gemeldet wurden.

Inzwischen ist die Die Europäische Union entwickelt einen Plan zur Bekämpfung des Klimawandels, das ehrgeizige Ziele für die Treibhausgasemissionen für seine 27 Mitgliedsländer festlegt.

Fotografen machten spektakuläre Bilder von Fluten, die durch kleine Dörfer wüteten, katastrophale Schäden anrichteten und einige Gebäude in Trümmern verwandelten.

Am Mittwoch wurde die Fußgängerbrücke entlang des Rheinboulevards in Köln vom Hochwasser des Rheins überschwemmt.

Am Mittwoch wurde die Fußgängerbrücke entlang des Rheinboulevards in Köln vom Hochwasser des Rheins überschwemmt. (Imago über ZUMA Press)

In einem Kreisverkehr in der belgischen Stadt Verviers stapelten sich am Donnerstag Autos im Hochwasser.

In einem Kreisverkehr in der belgischen Stadt Verviers stapelten sich am Donnerstag Autos im Hochwasser. (François Walschaerts / AFP über Getty Images)

Überschwemmung in Bad Münstereifel, Deutschland, Donnerstag.

Hochwasser in Bad Münstereifel, Deutschland, Donnerstag. (Drücken Sie Aktion / Shutterstock)

Rettungskräfte und Feuerwehrleute evakuieren am Donnerstag Bewohner der Wittener Siedlung In der See.

Rettungskräfte und Feuerwehrleute evakuieren am Donnerstag Bewohner der Wittener Siedlung In der See. (Drücken Sie Aktion / Shutterstock)

Ruhrauen bei Heves und Herbede sowie Teile der In-der-See-Straße wurden am Donnerstag nach anhaltenden Regenfällen überschwemmt.

Ruhrauen bei Heves und Herbede sowie Teile der In-der-See-Straße wurden am Donnerstag nach anhaltenden Regenfällen überschwemmt. (Drücken Sie Aktion / Shutterstock)

Eine ältere Frau wird nach einer Überschwemmung im Bezirk Ensival von Verviers, Belgien, am Donnerstag evakuiert.

Eine ältere Frau wird nach einer Überschwemmung im belgischen Verviers am Donnerstag evakuiert. (Stéphanie Lecocq / EPA-EFE / Shutterstock)

Anwohner inspizieren am Donnerstag ein eingestürztes Haus nach dem Hochwasser der Ahr in Schuld, Deutschland.

Anwohner inspizieren am Donnerstag ein eingestürztes Haus nach dem Hochwasser der Ahr in Schuld, Deutschland. (Sascha Steinbach / EPA-EFE / Shutterstock)

Der überflutete Dorfplatz von Stansstad im Kanton Nidwalden am Vierwaldstättersee & # xe4; ttersee in Stansstad, Schweiz, nahe dem Vierwaldstättersee am Donnerstag

Der überflutete Dorfplatz von Stansstad am Vierwaldstättersee in der Schweiz am Donnerstag. (Flüeler / EPA-EFE / Shutterstock)

Eine Katze begutachtet am Donnerstag den Schaden an einer überfluteten Straße in Bad Münstereifel.

Eine Katze untersucht am Donnerstag den Schaden an einer überfluteten Straße in Bad Münstereifel. (Sascha Steinback / EPA-EFE / Shutterstock)

Bei schweren Überschwemmungen im belgischen Lüttich am Donnerstag schwimmt ein Auto in der Maas.

Bei schweren Überschwemmungen im belgischen Lüttich am Donnerstag schwimmt ein Auto in der Maas. (Valentin Bianchi / AP)

Schlamm und Wasser füllen das Erdgeschoss eines überfluteten Hauses in M’ry, in der Provinz Lüttich, Belgien, Donnerstag

Schlamm und Wasser füllten am Donnerstag das Erdgeschoss eines überfluteten Hauses in Méry, Belgien. (Valentin Bianchi / AP)

Hochwasserschaden vor einer Kirche am Donnerstag in Schuld, Deutschland.

Hochwasserschaden Donnerstag in Schuld, Deutschland. (Sascha Steinback / EPA-EFE / Shutterstock)

Am Donnerstag leert ein Anwohner einen Eimer Wasser aus einem Keller im westdeutschen Hagen.

Am Donnerstag leert ein Anwohner einen Eimer Wasser aus einem Keller in Hagen. (Ina Fassbender / AFP über Getty Images)

Im Bochumer Stadtteil Dahlhausen werden Anwohner von der Feuerwehr aus überfluteten Häusern gerettet.

Bochumer Bewohner werden von Feuerwehrleuten aus überfluteten Häusern gerettet. (Imago über ZUMA Press)

Trümmer von Häusern und Autos nach Überschwemmung in Schuld, Deutschland, Donnerstag.

Trümmer von Häusern und Autos nach Überschwemmung in Schuld, Deutschland, Donnerstag. (Sascha Steinbach / EPA-EFE / Shutterstock)

Eine Frau trotzt am Donnerstag im belgischen Lüttich Hochwasser.

Eine Frau trotzt am Donnerstag im belgischen Lüttich Hochwasser. (Valentin Bianchi) / AP

Feuerwehrleute und Retter bewegen Sandsäcke gegen das steigende Wasser des Flusses Düsseldorf in Düsseldorf Grafenberg, Deutschland, Donnerstag.

Feuerwehrleute und Retter bewegen Sandsäcke gegen das steigende Wasser der Duessel in Düsseldorf Grafenberg, Deutschland. (Sascha Steinbach / EPA-EFE / Shutterstock)

Am Donnerstag eine zerstörte Brücke über die Ahr in Schuld, Deutschland.

Eine zerstörte Brücke über die Ahr in Schuld, Deutschland, Donnerstag. (Michael Probst / AP)

Ein Mann hilft einer Frau am Donnerstag, eine überflutete Straße in der Innenstadt von Spa, Belgien, zu navigieren

Einer Frau wird am Donnerstag im belgischen Spa geholfen, eine überflutete Straße zu befahren. (Bruno Fahy / Belga / AFP über Getty Images)

Kutschen und eine Pferdesilhouette sind am Donnerstag in Hattingen, Deutschland, bei Überschwemmungen überflutet.

Überschwemmung in Hattingen, Deutschland, Donnerstag. (Dana Pusch / Action Press via ZUMA Press)

Autos in Hagen, Deutschland, sind am Donnerstag mit Trümmern von Überschwemmungen in der Volme bedeckt.

Autos in Hagen, Deutschland, sind am Donnerstag mit Trümmern von Überschwemmungen in der Volme bedeckt. (Martin Meissner / AP)

Feuerwehrleute pumpten am Donnerstag Wasser durch die Straßen des Ruhrgebiets.

Feuerwehrleute pumpten am Donnerstag Wasser durch die Straßen des Ruhrgebiets. (Imago über ZUMA Press)

Ein Hotelbesitzer sitzt am Donnerstag auf einer Kruzifix-Statue vor seinem beschädigten Hotel im süddeutschen Insul.

Ein Hotelbesitzer sitzt am Donnerstag auf einem Kruzifix vor seinem beschädigten Hotel in Insul. (Michael Probst / AP)

____

READ  Die Zerstörung der Tropenwälder beschleunigte sich im Jahr 2020

Erfahren Sie mehr über Yahoo News:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.