Thomas Kingston: Ex von Pippa Middleton stirbt mit nur 45 Jahren

Der Ehemann von Lady Gabriella Windsor, Thomas Kingston (45), wurde tot in Gloucestershire, England aufgefunden. Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Die Familie und Lady Gabriella Windsor äußerten ihre tiefe Trauer über sein plötzliches Ableben. Der genaue Grund seines Todes ist noch unklar und Untersuchungen laufen.

Thomas Kingston, Schwiegersohn von Prinz Michael von Kent und Cousin von Queen Elizabeth II, war Geschäftsführer bei Devonport Capital. Vor seiner Ehe mit Lady Gabriella war er mit Pippa Middleton liiert, mit der er auch nach der Trennung eng befreundet blieb. Er hinterlässt keine Kinder.

König Charles und Königin Camilla drückten ihr Beileid aus und sendeten ihre Gedanken und Gebete an die Familie Kingston. Auch der Buckingham Palace äußerte sich zum tragischen Tod von Thomas Kingston.

Die genauen Umstände seines Todes sind noch Gegenstand von Untersuchungen. Die britische Königsfamilie und die Öffentlichkeit sind zutiefst betroffen über den Verlust eines Mitglieds, der eine wichtige Rolle im königlichen und gesellschaftlichen Leben gespielt hat. Die Trauerfeierlichkeiten für Thomas Kingston werden in Kürze bekannt gegeben.

Siehe auch  Erstes Foto von Prinzessin Kate nach OP wirft Fragen auf - Info Marzahn Hellersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert