So überprüfen Sie die verbleibende Akkulaufzeit Ihres iPhones

So überprüfen Sie die verbleibende Akkulaufzeit Ihres iPhones

Eine Hand hält ein iPhone X

Foto: Kickstudio (Shutterstock)

Apple wurde in der Vergangenheit für eine Vielzahl von Batterieproblemen kritisiert, und ehrlich gesagt, es gibt wenige moderne Nachteile ärgerlicher als das Gefühl, dass Sie Ihr Telefon länger als ein paar Minuten nicht benutzen können, ohne es zum Aufladen einstecken zu müssen. Es hilft also zu wissen, wo sich Ihr iPhone-Akku in Bezug auf Kapazität und Leistung befindet.

Laut Apple sind die Lithium-Ionen-Akkus in Ihren Geräten so konzipiert, dass sie funktionieren bis zu 80% Kapazität von ca. 500 volle Ladezyklen. Wenn die Akkukapazität abnimmt, haben Sie weniger Betriebsstunden, bevor Sie ihn aufladen müssen. Batterien bauen im Laufe der Zeit auf natürliche Weise ab, und sie leisten sicherlich nicht lange 100 % (und können noch nie Tu es nachdem Sie Ihr Gerät verwendet haben).

Wir haben abgedeckt So überprüfen Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones, das ist leicht zu sehen in Einstellungen> Akku> Akkustatus. Dies zeigt Ihnen die aktuelle Kapazität Ihres Akkus im Vergleich zum Neuzustand an und bietet Ihnen Optionen zur Maximierung der Akkuleistung.

Aber das könnte dich auch interessieren wie oft Sie Ihr Telefon aufgeladen haben, da dies Ihnen auch eine Vorstellung davon geben kann, wie viel Akkulaufzeit noch übrig ist. Bei deutlich über 500 Volllasten können die Leistungseinbrüche sinnvoller sein. Es gibt einen einfachen Weg, dies zu tun, und das ist auch gefunden in Ihren Geräteeinstellungen (h / t ZDNet).

So zeigen Sie den Ladeverlauf Ihres iPhones an

  1. Gehe zu Einstellungen> Datenschutz> Analysen und Verbesserungen.
  2. aktivieren Sie Teilen Sie die iPhone-Analyse (oder iPhone teilen und Analysen ansehen wenn Sie eine Apple Watch besitzen). Dies sollte standardmäßig aktiviert sein, aber wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie einige Tage warten, bis die Daten kompiliert sind, bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren können.
  3. Wasserhahn Analytische Daten und blättern Sie zu Einträgen, die mit “aggregiert nach Protokoll “ und wählen Sie das aktuellste verfügbare Datum aus.
  4. Von dort schaust du durch eine Codewand Pro “Anzahl der Batteriezyklen“—Sie können entweder scrollen (es sind viele Daten zu sortieren) oder den Berichtstext kopieren und in einen Texteditor oder ein Dokument einfügen, das Sie manuell bearbeiten können suchen. Die Zahl unter diesem Eintrag sagt Ihnen, wie viele Ladezyklen Ihr Akku durchlaufen hat.

Bild des Artikels mit dem Titel So überprüfen Sie die verbleibende Akkulaufzeit Ihres iPhones

Bildschirmfoto: Emilie Long

Beachten Sie, dass ein Wert über 500 nicht bedeutet, dass Ihre Batterie leer ist und ersetzt werden muss. Tatsächlich steht in meinem Tagebuch 517 volle Ladezyklen und meine maximale Kapazität liegt immer noch bei 88%.

Es ist auch hilfreich zu wissen, dass ein Ladezyklus Ihren Akku nicht beansprucht. von null auf 100 gleichzeitig, sodass Sie Ihren Akku nicht sterben lassen und dann vollständig aufladen müssen. EIN der Ladezyklus wird gezählt wenn 100 % Ihrer Kapazität entladen sind, auch wenn Sie sie zwischendurch auffüllen.

Siehe auch  Die besten Angebote für Gaming-Zubehör für den Prime Day 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.