Steve Dent

Samsung senkt die Kurve für seine neuesten Odyssey-Gaming-Monitore

Samsung hat enthüllt seine neueste Charge von Low-Budget-Odyssey-Gaming-Monitoren, darunter ein flaches Modell anstelle eines gebogenen Modells, das 4K bei 144 Hz kann. Es stellte auch ein QHD-Modell mit HDR10-Unterstützung sowie ein Paar preisorientierte 1080P-Displays vor.

Im Gegensatz zu Samsungs Kurven G9- und G7-Modelle, das Odyssey G7 28 (G70) verfügt über einen Flachbildschirm und nutzt IPS-Technologie statt QLED. Mit HDMI 2.1-Kompatibilität kann es 4K mit bis zu 144 Hz verarbeiten, was bedeutet, dass es die PS5- und Xbox Series X-Modelle von Sony bei 4K 120 Hz unterstützt und genügend Platz bietet. Es bietet außerdem weite horizontale und vertikale Betrachtungswinkel von 178 Grad, Reaktionszeiten von 1 Millisekunde und Kompatibilität mit AMD FreeSync Premium Pro und NVIDIA G-SYNC.

Samsung

Mit IPS statt QLED ist es nicht so hell wie die Curved G7- und G9-Modelle, bietet aber dennoch VESA HDR400-Unterstützung mit durchschnittlichen und maximalen Helligkeitsstufen von 350 bzw. 400 Nits, obwohl der Sockel 8-Bit-Farbunterstützung unterstützt. Dies sollte es für Unterhaltungsaufgaben anständig, aber nicht erstaunlich machen.

Das Unternehmen stellte auch das G5 27 (G50A) vor, ein flaches QHD-Modell (2560 x 1440) mit 165 Hz Bildwiederholfrequenz, 1 Millisekunde Reaktionszeit und G-SYNC / FreeSync Premium-Kompatibilität. Es ist auch für einen IPS-Monitor mit 400 Nits Spitzenhelligkeit und 10-Bit-Unterstützung einigermaßen hell und farbgenau, obwohl es nicht VESA HDR400-kompatibel ist. Schließlich stellte Samsung zwei 1080p-Modelle vor, die G3 27 und G3 24 (G30A) mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz und 1 Millisekunde Bildwiederholfrequenz sowie AMD FreeSync Premium-Kompatibilität.

G3-Modelle kommen am 1. Juli bei Amazon für $ 250 und $ 220 für 27 bzw. 24 Zoll Modelle. Preise und Verfügbarkeit der neuen G7- und G5-Modelle hat Samsung noch nicht bekannt gegeben.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

READ  Und nun zu einigen extrem hochauflösenden Videospielporen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.