Pixel Artist stellt sich ein modernes Pokémon mit Game Boy-Grafiken vor

Pixel Artist stellt sich ein modernes Pokémon mit Game Boy-Grafiken vor

Illustration aus dem Artikel mit dem Titel Pixel Artist stellt sich ein modernes Pokémon mit Game Boy-Grafiken vor

Bild:: Pat ackerman

Illustrator und Pixelist Pat ackerman hat das letzte Jahr damit verbracht, den gesamten Pokédex von neu zu erfinden Pokemon Schwert und Schild wie Sprites der alten Schule.

Geh wann Starter der achten Generation wurden enthülltAckerman verpixelte langsam, aber stetig jedes Taschenmonster, das in den letzten Spielen der Serie gefunden wurde. Und seit dieser Woche hat er ein unglaublich beeindruckendes Portfolio an perfekt pixeligen Pokémon vorzuweisen.

Noch beeindruckender ist vielleicht Ackermans Engagement, seine Kunst der ersten Generation von so nahe zu bringen Pokémon Spiele wie möglich –Pokémon Gelb Etwas präziser.

“Beim Erstellen verwende ich die Leinwand im Format 56 x 56, die der Originalgröße der Sprites entspricht Pokémon Rot / Blau / Grün / GelbSagte Ackerman Kotaku. “Ich halte mich auch an die Palette von Gelb. Ich konzentriere mich wirklich auf die Pose des Pokémon, denn genau das hat definiert, wer es vor 3D-Modellen war. Ich versuche sie dynamisch zu machen und etwas Einzigartiges an Pokémon zu präsentieren. “”

Ackermans andere Pixelprojekte decken die vorherigen ab Pokémon Generationen und Monsterjägerund fängt die Einschränkungen der Game Boy-Hardware wunderschön ein. Seine Arbeit findet sich auch im PC-Rollenspiel. Monster Krone.

Wir haben einige von Ackermans Favoriten aufgenommen Pokemon Schwert und Schild Sprites ganz oben in dieser Geschichte, aber sehen Sie sich mehr über seine Arbeit an Twitter und Instagram.

READ  Wöchentlicher Rückblick & Ausblick: Ryzen statt Reisen ist der Name des Spiels im Herbst 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.