Koalitionsgespräche laufen "sehr, sehr gut", sagt Bundeskanzler Scholz

Koalitionsgespräche laufen „sehr, sehr gut“, sagt Bundeskanzler Scholz

Der SPD-Spitzenkandidat für Kanzler Olaf Scholz kommt am 15. November 2021 in Berlin zu Gesprächen zur Bildung einer sogenannten Regierungskoalition. REUTERS / Annegret Hilse

BERLIN, 15. November (Reuters) – Der anstehende Bundeskanzler Olaf Scholz, der mit den verschwenderischen Grünen und den finanziell vorsichtigeren Freien Demokraten in Gesprächen über eine Dreier-Koalition ist, sagte am Montag, dass die Verhandlungen sehr im Gange seien .

Bei einem Abendessen der Süddeutschen Zeitung lehnte Scholz es ab, sich zu den Teilergebnissen der Gespräche zu äußern, die in den vergangenen zwei Wochen heimlich in Berlin geführt wurden, ohne dass Details bekannt wurden.

„Alles läuft sehr, sehr gut, sehr konstruktiv“, sagte Scholz.

Scholz sagte, die Verhandlungen seien auf Kurs und er sei zuversichtlich, dass bald eine Einigung über die Bildung der nächsten Regierungskoalition in Deutschland erzielt werden könne.

Scholz und seine Mitte-Links-Sozialdemokraten hoffen, bis Ende des Monats die Koalitionsgespräche mit Grünen und FDP abzuschließen, damit er in der Woche vom 6. Dezember rechts vom Parlament zum Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewählt werden kann. bis zum nächsten Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am 16. und 17. Dezember.

Grüne und FDP sind sich uneinig, wie ein vereinbarter Ausbau der Erneuerbaren finanziert und ein Kohleausstiegstermin auf 2030 vorverlegt werden soll.

Berichterstattung von Michael Nienaber; herausgegeben von Grant McCool

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  Jedes zweite überschreitet empfohlene Grenzwerte – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.