Sport

FC Bayern: Die Exekutive nach dem Foto der Plattform stark kritisiert – Gegenwind des Gesundheitsministers Huml

FC Bayern: Die Exekutive nach dem Foto der Plattform stark kritisiert - Gegenwind des Gesundheitsministers Huml
Written by Faramond Böhm

Zu Beginn der Bundesliga saßen die Vorstandsmitglieder von Bayern und FC Schalke ohne Distanz oder Maske auf der Tribüne. Dies wurde vielfach kritisiert – jetzt hat uns auch der bayerische Gesundheitsminister kontaktiert.

  • Von FC Bayern München gewann das erste Bundesligaspiel der Saison gegen Schalke 04 mit 8: 0.
  • Das Verhalten von Vorstandsmitglieder Die beiden Clubs auf der Tribüne stießen auf Kritik.
  • Die Chefs saßen nebeneinander ohne Distanz oder Masken, was viel Kritik hervorrief – jetzt auch diese Bayerischer Gesundheitsminister ein.

Update vom 20. September 2020: Lassen Sie uns aus sportlicher Sicht gehen Start der Bundesliga für die FC Bayern Mass angefertigt. Am Ende von 8-0 Erfolg Gegen die entmutigten Schalke waren die Spieler fast bereit zu hinterfragen, ob das Ergebnis nicht zweistellig gewesen sein könnte.

Aber auch wenn zu Beginn der Saison wegen der starken erhöhte Koronainfektionen In Bayern gab es noch keine autorisierten Unterstützer, es gab Probleme auf den Tribünen. Die Vorstände der beiden Vereine haben sich darum gekümmert. Ohne Lücke oder Gesichtsmaske Die Bosse saßen während des lebhaften Tritts nebeneinander wie Hühner auf der Stange und schienen sich nicht darum zu kümmern, welches Modell sie zeigen sollten. Es wurde von Fans und Medien vielfach kritisiert. (siehe ersten Bericht unten).

Aber das ist nicht alles. Na da ist noch Politischer Gegenwind persönlich von Melanie Huml, der bayerische Gesundheitsminister. Es warnte auch, dass es “klüger wäre, wenn sie nicht so nahe beieinander gesessen hätten – weil es genug Platz gab”. FCB-Karte Oliver Kahn erklärte nach dem Spiel, dass diese Sitzordnung den bayerischen Vorschriften entspricht. Kahn bezog sich auf die Regelung, dass in öffentlichen Einrichtungen wie Restaurants zehn Personen in Gruppen nebeneinander sitzen dürfen.

READ  FC Bayern News: Zahavi und Alabas Vater reagieren auf Hoeneß | Fußballnachrichten

Diese Regel gilt jedoch nicht für nationale SportveranstaltungenWie Huml betonte: “Gemäß der Verordnung ist für nationale Sportveranstaltungen ein Mindestabstand von 1,5 Metern erforderlich.” In anderen Stadien in Deutschland bis 10.000 Zuschauer zugelassen Die Bayern müssen weiterhin vor leeren Reihen spielen. Wenn dies so schnell wie möglich geändert werden soll, müssen die Vorstandsmitglieder auch ihrer Rolle als Vorbild gerecht werden. “Im Allgemeinen gilt für Corona sowieso Folgendes: Halten Sie so viel Abstand wie möglich. Setzen Sie bei Bedarf Masken auf”, erklärte Huml.

Während der Koronapandemie lobte ausgerechnet Uli Hoeneß CSU und Huml für ihre Herangehensweise und den Umgang mit der Krone.

Die Bayern bauen Schalke-Gäste ab – nur einen Monat nach dem historischen Dreifacherfolg

Erster Bericht vom 19. September 2020: München – Die FC Bayern München dort aufgenommen, wo es am Freitagabend aufgehört hat. Weniger als einen Monat nach dem Gewinn der Champions League machten die Roten den Spuk FC Schalke 04 zu Beginn der Bundesliga mit 8: 0. Das Team von Gelsenkirchen hatte keine Chance gegen die dreifachen Sieger.

FC Bayern München: heftige Kritik an Corona im FCB-Vorstand

Die Leistung der Spieler auf dem Platz zog im Gegensatz zum Verhalten der Spieler Jubel unter den Fans auf sich Gönner auf der Tribüne in der Leere Allianz Arena *. Während das Team eine makellose Leistung lieferte, machte das Board-Material es gewalttätig kritisch Fans und Medien.

Die Executive Suite von FC Bayern * und auch die Schalke sitzen zum Zeitpunkt von Korona-Pandemie ohne Entfernung und Maske auf der Tribüne. Hatte nur Freitag München war die erste größere Stadt in Deutschland, die die 50-Grenze für die 7-Tage-Inzidenz überschritten hat. Lokale Beschränkungen und verstärkte Maßnahmen drohen.

READ  Formel 1: Mick Schumacher vor der Ferrari-Sensation? Jetzt wird Charles Leclerc plötzlich klar

FC Bayern: Executive Floor ohne Platz auf der Tribüne – Kommentare von Oliver Kahn

Während des Spiels war der Kommentator erstaunt Claudia Neumann auf Sicht und hinterfragt das Verhalten von Fußballbeamten. Nach dem Spiel blieb auch stecken ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein beim Mitglied des FCB-Verwaltungsrates Oliver Kahn beim. “Es gab keine Spezifikationen, weil wir uns an die bayerische Verordnung gehalten haben, die dies erlaubt”, antwortete er. In Bayern dürfen sich zehn Personen ohne Fern- oder persönlichen Schutz öffentlich treffen. Genau wie viele Chefs zusammen saßen.

Twitter-Kritiker des Bayern-Vorstandes: “Es hat mich umgehauen”

“Positionsspiel von Bayern auf dem Gebiet: vorbildlich. Das Positionierungsspiel der Bayern neben dem Feld: unverantwortlich “, kommentierte ein Nutzer auf Twitter und fluchte weiter:” Es hat mich umgehauen. Sie spielen in einer Stadt, die zu Ihnen passt Infektionen Ein international und national ausgestrahltes Geisterspiel muss kämpfen und halten Sie es für eine gute Idee, nicht in einem ansonsten leeren Stadion Abstand zu halten und auf MNS zu verzichten? “”

Ein anderer schrieb: “Dass alle Beamten ohne da sind Entfernung Sich hinzusetzen ist ziemlich lächerlich und leider sehr symbolisch für die Entwicklung des Fußballs. “”

“Das von LDF Die Entfernungsregeln in den Stadien, die gestern ausdrücklich festgelegt wurden, scheinen nicht für die Tribüne der zu gelten FC Bayern. Dies ist ein fragwürdiges Signal, insbesondere angesichts der Situation in München “, sagte Spox-Chefredakteur Martin Volkmar auf Twitter. * tz.de ist Teil des nationalen digitalen Redaktionsnetzwerks Ippen

Der FC Bayern München gewann den Auftakt der Bundesliga mit 8: 0 gegen Schalke 04

Der FC Bayern gewann die Bundesliga mit 8: 0 gegen Schalke 04. Die nationale und internationale Presse begrüßte den dreifachen Sieger.

READ  DFB: Schweizer Presse verspottet Deutschland und Joachim Löws Frisur

About the author

Faramond Böhm

Wannabe Internet-Spezialist. Alkohol-Nerd. Hardcore-Kaffee-Anwalt. Ergebener Twitter-Enthusiast.

Leave a Comment