Welt

“Er sollte seinen Geisteszustand überprüfen”

"Er sollte seinen Geisteszustand überprüfen"

Der Konflikt zwischen dem türkischen Präsidenten Erdogan und seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron hat sich verschärft. Erdogan beleidigt Macron, Frankreich zieht seinen türkischen Botschafter zurück.

Der Elysee-Palast skandalisierte heftige Kritik am türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan an das französische Staatsoberhaupt Emmanuel Macron Antworten. “Die Aussagen von Präsident Erdogan sind inakzeptabel”, sagte ein Vertreter der französischen Präsidentschaft am Samstag auf Ersuchen der AFP. “Übermaß und Unhöflichkeit ist keine Methode.” Erdogan muss den politischen Kurs ändern, “weil er in jeder Hinsicht gefährlich ist”. Der französische Botschafter in Ankara war nach Paris zurückgerufen worden, um Macron zu konsultieren.

Erdogan hatte zuvor Macron wegen seiner Aussagen zum Islam angegriffen. Macron sollte seinen “mentalen Zustand” überprüfen lassen, sagte Erdogan in einer Fernsehansprache am Samstag. Nach dem islamistischen Angriff auf den französischen Professor Samuel Paty kündigte Macron eine Verschärfung der Repression gegen Islamisten an.

Erdogan: Macron ist ein Problem für den Islam

“Was können Sie über ein Staatsoberhaupt sagen, das Millionen von Mitgliedern unterschiedlichen Glaubens so behandelt”, sagte der türkische Präsident. “Welches Problem hat diese Person namens Macron mit dem Islam und den Muslimen?”

Der 47-jährige Lehrer Paty wurde am Freitag vor einer Woche in der Nähe seiner Schule in der Nähe von Paris von einem 18-Jährigen enthauptet. Der Angreifer tschetschenischer Herkunft wurde kurz darauf von der Polizei erschossen. Paty hatte das Thema Redefreiheit im Unterricht mit kontroversen Mohammed-Cartoons behandelt.

Nach dem Angriff führte die französische Polizei Dutzende Operationen gegen Personen und Verbände durch, von denen angenommen wurde, dass sie dem islamistischen Spektrum angehören oder ihm nahe stehen.

READ  San Francisco: Waldbrände in Kalifornien sorgen für apokalyptische Stimmung

Die beiden NATO-Mitglieder Frankreich und Truthahn haben lange Zeit verschiedene Themen durchlaufen, wie den Ansatz in Syrien und Libyen, den Gasstreit im östlichen Mittelmeerraum und den Konflikt in Berg-Karabach.

About the author

Heinrich Schuster

Travel Advocate. Zombie-Fan. Problemlöser. Freundlicher Alkoholwissenschaftler. Social Media Ninja.

Leave a Comment