Die Twitch-Gaststar-Funktion wurde speziell für „Just Chatting“ entwickelt

Die Twitch-Gaststar-Funktion wurde speziell für „Just Chatting“ entwickelt

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Einst als Plattform ausschließlich für Live-Streams von Videospielen gedacht, ist Twitch jetzt an Bord des Talkshow-Zugs. In diesem Herbst wird Guest Star eingeführt, die erste offizielle Funktion, die speziell für Just Chatting – jetzt die beliebteste Kategorie auf der Plattform – entwickelt wurde.

Guest Star, das eine kleine Handvoll Streamer diesen Sommer vor einem offiziellen Start im Herbst testen können, wird es Streamern ermöglichen, Gäste nahtlos aus ihrem Publikum zu entfernen und ihnen in ihren Sendungen eine vollständige Sprach- und Videobehandlung zu bieten. Streamer können die Funktion in Programme integrieren, die sie bereits verwenden, wie Open Broadcaster Software (OBS), und die von ihr erstellten Fenster können mit benutzerdefinierten Overlays und Branding eingebettet werden.

Streamer erzielen derzeit einen ähnlichen Effekt, wenn sie Dienste von Drittanbietern wie die Discord-Chat-App verwenden, aber das Ziel von Twitch ist es, die Reibung zu verringern und Streamern die Möglichkeit zu geben, potenzielle Gäste zu überprüfen, indem sie sehen, wie lange das Twitch-Konto einer Person besteht und ob sie ihr Konto verifiziert haben mit ihrem Telefon und den Gesamtstatus ihres Kontos.

„Als wir mit den Machern sprachen, sagten uns einige von ihnen, dass sie zögerten, dies zu tun [talk show-like content] weil sie sich Sorgen machten, etwas oder jemanden hochzuladen, der für ihre Community nicht geeignet ist“, sagte Jeremy Forrester, Vice President of Product bei Twitch, gegenüber der Washington Post. “Deshalb entwickeln wir Funktionen, die es einfacher machen, Gäste vorab zu verifizieren oder sie zu überprüfen, bevor sie live gehen.”

Discord fügt eine neue Twitch-ähnliche AutoMod-Funktion hinzu, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten

Siehe auch  Die Polizei hat mehrere deutsche Reeder wegen Schrottverkäufen in Südasien durchsucht

In der Vergangenheit hat Twitch viele Funktionen eingeführt, die es einfacher machen, Streamern beim gemeinsamen Spielen zuzusehen, aber dies ist das erste Mal, dass Just Chatting im Mittelpunkt steht. Twitch hat die Kategorie – ursprünglich für Streamer gedacht, um sich zu entspannen und mit ihren Zuschauern zu unterhalten – offiziell im Jahr 2018 erstellt. umstrittene Tendenzen und IRL-Wettbewerbe das würde im Fernsehen nicht fehl am Platz aussehen (sowie echtes Fernsehen). Just Chatting hat sich in letzter Zeit fast unerschütterlich als Top-Kategorie auf der einst reinen Gaming-Plattform erwiesen, wobei Twitch feststellte, dass seit 2020 die in der Kategorie angesehenen Stunden um 151 % und die Einnahmen der Ersteller von Just Chatting um 169 % gestiegen sind.

Die Entscheidung von Twitch, Guest Star zu erstellen und zu starten, ist eine Anerkennung dieses Trends.

„Just-Chat-Streams unterscheiden sich von Videospiel-Streams und sind viel stärker darauf angewiesen, sich mit Communities zu beschäftigen und mit ihnen zu interagieren“, sagte Forrester. “Aus diesem Grund haben wir letztes Jahr eine Gruppe gegründet, die sich speziell mit Funktionen und Tools befasst, die wir für Ersteller von Just Chatting erstellen könnten, um die Interaktion mit ihrer Community und den von ihnen produzierten Inhalten zu erleichtern.”

Dies, fügte er hinzu, ist nur der Anfang, wenn es um Funktionen geht, die für Just Chatting spezifisch sind. Allerdings plant Twitch nicht, Entwickler, die sich auf Videospiele konzentrieren – immer noch das Brot und die Butter der Plattform als Ganzes – im Regen stehen zu lassen. Forrester glaubt auch nicht, dass die Unterscheidung zwischen Spieleherstellern und Just Chatting-Herstellern so sinnvoll ist, wie manche behaupten.

Siehe auch  Halo Infinite: 343 Industries sagt: „Wir verstehen, dass es der Community einfach an Geduld mangelt“

„Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Spieleentwickler auch regelmäßig Just Chatting-Inhalte produzieren“, sagte er. „Alle Features, die wir betrachten, sind zentriert [on] Dadurch wird es für Entwickler einfacher, sich mit ihrer Community zu beschäftigen, zu interagieren und Feedback von ihr einzuholen, und wir glauben, dass Entwickler von Spielen und Just Chatting davon profitieren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert