Deutschland will ausländische Flughafenmitarbeiter beschleunigen, um das Reisechaos zu lindern |  WKZO |  Alles Kalamazoo

Deutschland will ausländische Flughafenmitarbeiter beschleunigen, um das Reisechaos zu lindern | WKZO | Alles Kalamazoo

BERLIN (Reuters) – Die Bundesregierung wird Arbeitserlaubnisse und Visa für mehrere tausend ausländische Flughafenmitarbeiter, hauptsächlich aus der Türkei, beschleunigen, um das sommerliche Reisechaos zu lindern, das Urlauber frustriert hat, sagten deutsche Minister am Mittwoch.

Reisende in ganz Europa sehen sich in diesem Sommer mit besonders langen Warteschlangen an Flughäfen konfrontiert, teilweise weil nicht genügend Personal vorhanden ist, um den Nachfrageanstieg aufgrund der COVID-19-Schließungen zu bewältigen.

„Viele Menschen freuen sich nach der langen Pandemie auf ihren Urlaub, daher ist es frustrierend, wenn es an Flughäfen zu Störungen kommt“, sagte Arbeitsminister Hubertus Heil auf einer Pressekonferenz vor Journalisten.

Die deutsche Luftfahrtbranche strebe nun an, Arbeitnehmer mit Flughafenerfahrung, hauptsächlich aus der Türkei, nach Deutschland zu holen, um mit Bodenpersonal zu arbeiten, unter anderem bei der Gepäckabfertigung, sagte Innenministerin Nancy Faeser auf der Pressekonferenz am Mittwoch.

Sie müssten dieselben Sicherheitskontrollen durchlaufen wie nationale Flughafenangestellte, bevor sie auf Flughäfen arbeiten dürfen, sagte sie.

Fluggesellschaften, die teilweise darauf gehofft hatten, ausländisches Personal über Zeitarbeitsfirmen einzustellen, müssen Arbeitnehmer direkt und zu Tariflöhnen einstellen, sagte Arbeitsminister Heil.

Heil machte Fluggesellschaften und Flughafenbetreiber für den Personalmangel verantwortlich und sagte, sie hätten während der Pandemie zu viele Arbeitnehmer entlassen, die jetzt in anderen Sektoren wie der Paketzustellung Arbeit gefunden hätten.

„Es wäre Sache der Unternehmen gewesen, zu handeln. Wir sehen jetzt, dass dies nicht in ausreichendem Maße geschehen ist“, sagte er.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr entschuldigte sich am Dienstag bei Mitarbeitern und Kunden für das Chaos und sagte, die Flaggschiff-Fluggesellschaft habe Fehler gemacht, als sie während der Pandemie Kosten gesenkt habe, um das Geschäft zu retten.

Siehe auch  St. Pauli vs Magdeburg Vorschau & Prognose | 2022-23 Deutsche Bundesliga 2

Heil sagte, die Intervention der Regierung, um Unternehmen dabei zu helfen, ausländische Arbeitnehmer an deutsche Flughäfen zu bringen, sei eine vorübergehende Maßnahme, um den Druck auf Urlauber zu verringern.

“Das ist keine Dauerlösung. Es liegt an den Unternehmen, attraktive Arbeitgeber mit angemessenen Löhnen und Bedingungen zu sein”, sagte Heil.

(Berichterstattung von Klaus Lauer und Maria Sheahan. Redaktion von Jane Merriman)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert