Deutsche Stimme von “Lady Whistledown”: Sie ist zurück

Die Netflix-Serie “Bridgerton” ist derzeit in aller Munde. Es gilt heute als die meistgesehene Netflix-Produktion. Fans können einfach nicht genug von “Daphne”, “Simon” und Co. bekommen.

Die Geschichte der Serie wird von “Lady Whistledown” erzählt. Er ist der anonyme Herausgeber einer Zeitung, die mit Klatsch über Londons High Society gefüllt ist. Aber wessen Stimme war während der Serie bei uns?

“Bridgerton”: Sie spricht “Lady Whistledown” in der deutschen Version

Im Soundtrack ist es die Stimme der Hollywood-Veteranin Julie Andrews (85), die uns durch die Serie “Bridgeton” führt. In der deutschen Fassung ist er eine wahre Fernsehlegende.

Die Schauspielerin hat Julie Andrews oft ihre Stimme verliehen – zum Beispiel in den Filmen “Sudden Princess” (2001) und “Sudden Princess 2” (2004). Welche deutsche Schauspielerin steht hinter “Lady Whistledown”: Sie können es im Video sehen.

Wissen Sie, dass es tatsächlich eine Figur wie “Lady Whistledown” gab? Laut Netflix war der Charakter nicht nur geprägt, sondern basierte lose auf einem Mann, der fast hundert Jahre vor den Ereignissen von „Bridgerton“ lebte. Im Jahr 1709 konnten die Menschen in Großbritannien mit Hilfe von The Female Tatler alle möglichen Gerüchte nähren.

Bridgerton;  Reggae-Gen-Seite

Nicola Kaflan und Bridgerton “

READ  Joe Bidens Deutscher Schäferhund Major wurde während der "Indoguration" geehrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.