Das Outriders-Update reaktiviert das PC / PlayStation-Crossplay

Das Outriders-Update reaktiviert das PC / PlayStation-Crossplay

Aktualisieren: Das Cross-Play-Update ist jetzt auf allen Plattformen außer Xbox-Systemen verfügbar. Die PS5-Version hatte auch einige Probleme, wurde aber schließlich am 10. April veröffentlicht.

Die ursprüngliche Geschichte folgt …

Eine neue Outrider Das Update wird heute auf PC- und PlayStation-Konsolen veröffentlicht, wodurch das Cross-Play zwischen beiden wieder aktiviert wird. Xbox-Spieler müssen warten, bis der Entwickler People Can Fly “etwas verspätet“Bereitstellen des Hotfixes. Infolgedessen wurde das Crossplay zwischen Xbox und anderen Plattformen deaktiviert.

Es ist unklar, wann das Update auf Xbox-Konsolen veröffentlicht wird. Das Studio sagte, es “hoffe, diesen Patch sehr bald für Xbox bereit zu haben” und wird Updates bereitstellen, sobald es Informationen zum Teilen gibt.

Sobald das Xbox-Update online ist, können die Leute fliegen erwähnt Das Crossplay zwischen Konsolen und PC wird “vollständig wiederhergestellt”. Im Moment können die Leute fliegen erwähnt Das Update umfasst mehr als 2 GB auf dem PC und etwa 600 MB auf der PlayStation.

Das Update bringt eine Reihe von Änderungen im Spiel mit sich, darunter die Stabilisierung der Online-Konnektivität und die Behebung einer Vielzahl von Abstürzen. Es ist unklar, ob sich dieses Update auf den Hotfix der nächsten Woche bezieht Nerf Ball-basierte Fähigkeiten von Technomancer und Trickster. Das bevorstehende Update ist zu einem heißen Thema in der Community geworden, zu dem Outriders-Spieler zu Reddit wechseln beschuldigen Live-Sender und YouTubers für die Nerven.

READ  Das OlliOlli World Skateboard-Spiel sieht aus wie Abenteuerzeit

Neue Outriders-Patchnotizen

PC und Konsolen:

  • Sobald die Plattformen auf dieselbe Patch-Version aktualisiert wurden, wird das plattformübergreifende Crossplay wieder funktionsfähig.
    • Mit der Veröffentlichung dieses Patches ist nun Crossplay zwischen PlayStation und PC möglich.
    • Das Crossplay zwischen Xbox und PC / PlayStation wurde bis zur Veröffentlichung des Xbox-Patches vorübergehend deaktiviert.
    • Das Crossplay zwischen Konsolen und PC wird nach dem Hochladen des Xbox-Patches vollständig wiederhergestellt.
  • Allgemeine Verbesserungen der Stabilität des Matchmaking-Dienstes.
  • Absturzkorrekturen:
    • Behebt einen Multiplayer-Absturz, der dazu führen kann, dass das Inventar des Client-Players gelöscht wird.
    • Behebt den Absturz, wenn die Nebenquest “Ein schlechter Tag” abgeschlossen ist.
    • Behebt den Absturz, der im Niemandsland auftritt, wenn Ihre Sprache auf Spanisch eingestellt ist (Ja, das wissen wir. Videospielcode ist eine magische Sache).
    • Behebt Abstürze bei Startproblemen.
    • Enthält viele andere “zufällige” Absturzkorrekturen:
      • Wir sind zuversichtlich, dass diese Korrekturen die meisten gemeldeten Abstürze beheben werden, da es nur eine Handvoll Grundursachen gibt, die von ihnen verursachten Abstürze jedoch an mehreren Stellen auftreten.
  • Behebt in einigen Fällen das Verschwinden des HUD.
  • Behebt Fehler, die das Respawn von Spielern in Multiplayer-Expeditionen beeinträchtigen.
  • Behebt Fehler bei Spielern, die an der Geometrie hängen bleiben (auch bei Verwendung von Gravity Leap) oder aus der Welt fallen.
  • Ändert die Standardeinstellung für das Matchmaking von “Öffnen” in “Geschlossen”:
    • Sie können diese Einstellung weiterhin manuell über Ihre Spieleinstellungen auf “Öffnen” ändern.
    • Diese Änderung verhindert, dass Spieler an Spielen teilnehmen, bei denen der Host nicht beabsichtigt hat, im Mehrspielermodus zu spielen. Es wird auch die AFK-Lobbys reduzieren.
    • Dies wird auch dazu beitragen, die Matchmaking-Zeiten zu verbessern, da Warteschlangen weniger wahrscheinlich von der Menge an ständigen Matchmaking-Anfragen überfordert sind, die durch „offene“ Spiele generiert werden.
  • Viele andere kleinere Korrekturen und Verbesserungen.
READ  Apple schränkt die Unterstützung ein: Das nächste iPhone steht am Rande

PC-spezifisch:

  • Behebt ein Leistungsproblem, bei dem die GPU nicht vollständig ausgelastet ist. Dies sollte bei Stottern und DX11 / 12-Problemen helfen.

Lecture en cours: Outriders est un jeu difficile à définir

GameSpot peut percevoir une commission sur les offres de vente au détail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.