Wissenschaftler aus Mindanao gewinnt Green Talents Award in Deutschland für Nachhaltigkeit

Wissenschaftler aus Mindanao gewinnt Green Talents Award in Deutschland für Nachhaltigkeit

Pia Lee-Brago – Der philippinische Star

19. Oktober 2021 | 00h00

MANILA, Philippinen – Ein philippinischer Wissenschaftler hat den renommierten Green Talents Award der deutschen Regierung gewonnen.

Dr. Chosel Lawagon gehörte zu den diesjährigen Gewinnern des International Green Talent Forums für High Potentials in Sustainable Development, das am Freitag vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichtet wurde.

Beamte der philippinischen Botschaft in Berlin nahmen an der virtuellen Preisverleihung teil und erhielten einen privaten virtuellen Raum, um mit Lawagon zu interagieren.

Das Green Talents International Forum bietet einen internationalen Wettbewerb für herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich für Nachhaltigkeit in ihren Gemeinden einsetzen.

Lawagon gehörte zu den 25 Kandidaten, die von einer deutschen Expertenjury aus 467 Kandidaten aus 78 Ländern ausgewählt wurden.

Lawagon ist Direktor des Center for Green Nanotechnology Innovations for Environmental Solutions an der University of Mindanao (UM). Ziel ist es, Abfälle mit Hilfe der Nanotechnologie zu recyceln.

Eines der vom Department of Science and Technology (DOST) finanzierten Forschungsprojekte von Lawagon konzentriert sich auf die Umwandlung von Abfall in Nanopartikel, die in intelligenten Beton eingearbeitet werden können. Dieses Projekt könnte dazu beitragen, den Bedarf an einer widerstandsfähigeren Infrastruktur in der erdbebengefährdeten Stadt Mindanao zu decken.

Sein zweites Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Integration von Nanomaterialien aus Agrar- und Kunststoffabfällen in einen Nanogenerator. Dies hat das Potenzial, eine kostengünstigere Alternative zu erneuerbaren Energien zu Sonnenkollektoren zu sein.

In Zusammenarbeit mit dem College of Engineering und dem College of Arts and Sciences der UM forscht Lawagon auch über die Auswirkungen von Deponiesickerwasser auf Flüsse in der Nähe der Stadt Davao.

Siehe auch  Nächste PS5-Auffüllung im Store angekündigt

Als Green Talent Laureate nahm Lawagon am Green Talent Virtual Science Forum teil, das ihr und ihren Mitpreisträgern einen Einblick in die deutsche Nachhaltigkeitsforschungslandschaft und die Möglichkeit gab, sich mit deutschen Forschern zu vernetzen.

Sie wird nächstes Jahr für drei Monate an einer deutschen Partnerinstitution ihrer Wahl nach Deutschland reisen.

Lawagon kehrte 2020 im Rahmen des Balik Scientist-Programms von DOST auf die Philippinen zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.