Technologie

Windows 10 blockiert die Treiberinstallation nach dem Oktober-Update – der Grund

Windows 10 blockiert die Treiberinstallation nach dem Oktober-Update - der Grund
Written by Ebert Kuhn

Windows 10 erhielt im Oktober ein Update, nach dem die Treiberinstallation möglicherweise blockiert wird. Microsoft liefert den Grund.

Microsoft bietet über Windows Update ein neues kumulatives Update für Windows 10 an, das nach der Installation Probleme beim Aktualisieren von Treibern von Drittanbietern verursachen kann. Wie Microsoft in den Patchnotizen erläutert, kann es vorkommen, dass Windows 10 die Installation dieser Treiber mit einer Fehlermeldung verweigert.


Windows 10 Pro (Einzelhandel) für nur 40 Euro

Im Support-Artikel, der bisher nur in englischer Sprache verfügbar war, heißt es insbesondere:

“Während der Installation eines Treibers eines Drittanbieters wird möglicherweise die Fehlermeldung” Windows kann den Herausgeber dieser Treibersoftware nicht überprüfen “angezeigt. Möglicherweise wird auch die Fehlermeldung” Keine Signatur war “angezeigt im Betreff “Wenn Sie versuchen, die Signatureigenschaften mit Windows Explorer anzuzeigen.”

Microsoft begründet die Fehlermeldung damit, dass die fraglichen blockierten Treiber eine Katalogdatei (ctf) enthalten, die vom Hersteller nicht korrekt formatiert wurde. Daher schlägt die Windows 10-Treiberüberprüfung fehl.

Ab dem kumulativen Windows 10-Update vom Oktober 2020 installiert Windows 10 nur noch ordnungsgemäß formatierte Treiberdateien, die von Microsoft validiert wurden. Dazu gehört beispielsweise, dass der Inhalt von Katalogdateien gemäß den Microsoft-Richtlinien formatiert wird. Wenn die Fehlermeldung während der Installation angezeigt wird, muss der Hersteller die Treiber anpassen, bevor die Installation unter Windows 10 möglich ist. Betroffene Benutzer sollten sich daher an den Hersteller wenden, wenn ein Treiber unter Windows 10 nicht installiert werden kann.

Die Änderung in Windows 10 (sowie in älteren Versionen von Windows und Windows Server) im Umgang mit Treibern von Drittherstellern wird mit den Updates eingeführt, die Microsoft für alle Windows-Systeme bereitstellt, die am Tag von noch unterstützt werden. Hotfix im Oktober 2020, außer Sicherheitsupdates. 10 Versionen über Windows Update, einschließlich für aktuelle Versionen von Windows 10 wie:

READ  Amazon Fire TV und Fire TV Lite (2020): erster Blick

KB4579311 für Windows 10 Version 2004 erhöht die Build-Nummer von Build 19041.508 / 546 auf 190421.572.

KB4577671 für Windows 10, Version 1903/1909, erhöht die Build-Nummer von Build 18362.1082 / 18363.1082 auf 18362.1139 / 18363.1139.

KB4577668 für Windows 10 Version 1809 erhöht die Build-Nummer von 17763.1457 auf Build 17763.1518.

About the author

Ebert Kuhn

Total Student. Web-Guru. Kaffee-Enthusiast. Leser. Nicht entschuldigender Organisator. Bieranwalt."

Leave a Comment