Sony kündigt PlayStation Stars an, ein Treueprogramm für Gamer

Sony kündigt PlayStation Stars an, ein Treueprogramm für Gamer

Kommentar

Sony fügt ein kostenloses Belohnungs- und Treueprogramm für Gamer namens PlayStation Stars hinzu. Das Programm wird „später in diesem Jahr“ starten, sagte das Unternehmen, obwohl spezifische Details zu einem Veröffentlichungszeitplan noch unter Verschluss bleiben.

Spieler können PlayStation Stars verwenden, um Belohnungen zu verdienen, indem sie Aufgaben erledigen, sogenannte „Kampagnen”, wie zum Beispiel Zeit für einen bestimmten Titel aufwenden oder auf Errungenschaften im Spiel hinarbeiten. Dies wird das erste Belohnungsprogramm für die 27-jährige Marke sein. .

„Wir glauben wirklich, dass es einfach der beste Zeitpunkt ist, diese Art von Programm zu starten, da wir die gesündeste Spielerbasis haben, ist PlayStation 5 offensichtlich ein großer Erfolg, und wir wollten wirklich etwas tun, das die Geschichte von PlayStation ehren und feiern kann , und jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür“, sagte Grace Chen, Vizepräsidentin für Netzwerkwerbung, Treue- und Lizenzprodukte, in einem Interview mit der Washington Post. „Wir wollten ein Programm schaffen, das diese Reise und die Rolle, die PlayStation im Leben eines Menschen gespielt haben könnte, würdigt. Wir wollten das auf eine Weise tun, wie es nur PlayStation kann.

Das Programm ist nach Sternen benannt, weil Sony ihre Konnotation von grenzenlos und grenzenlos mochte, was dem Slogan von PlayStation entspricht, dass „Spielen keine Grenzen hat“. Später in diesem Jahr wird es in Regionen auf der ganzen Welt eingeführt, darunter Asien, Amerika, Europa und mehr.

Chen sagte, PlayStation Stars sei kein Konkurrent von Xbox Game Pass, dem Videospiel-Abonnementdienst von Microsoft, und das Programm solle sowohl neue Spieler als auch Veteranen ansprechen.

Siehe auch  iPhone 12: Wie lange müssen Sie warten, um es für 600 US-Dollar zu bekommen?

„Es ist für alle Spieler von Vorteil. Natürlich möchten wir Spieler, die schon lange bei PlayStation sind und sich auf dieser Gaming-Reise mit uns befinden, in der Lage sein, sie zu erkennen und auf besondere Weise zu belohnen, aber es wird viele Aspekte bei diesem Programm geben, die das sind auch neue Kunden werden es zu schätzen wissen“, sagte Chen.

Das sind die besten Spiele für die PlayStation 5

Alle Spieler erhalten Treuepunkte, die gegen Guthaben aus dem PlayStation Network-Wallet (und damit gegen Gegenstände im Wert von echtem Geld) eingelöst werden können. Spieler, die auch Sony-Abonnenten sind PlayStation Plus-Onlinedienst erhalten zusätzliche Punkte, die Sie im PlayStation Store ausgeben können, ein Vorteil, den Nicht-Abonnenten vermissen werden.

Spieler können Punkte für eigenständige Spiele, zusätzliche Inhalte und speziell thematisierte Sammelobjekte im Rewards-Katalog einlösen. Sony plant, im Laufe der Zeit neue Belohnungen, Kampagnen und Sammelobjekte hinzuzufügen.

Während Sony sich zu den Programmdetails vage äußerte, hieß es, dass es eine monatliche Registrierungskampagne geben würde, die Benutzer für das Spielen von mindestens einem Spiel belohnt, sowie andere Kampagnen für den Gewinn von Turnieren und den Gewinn bestimmter Trophäen. Bei anderen Kampagnen müssen die Spieler möglicherweise ein bestimmtes Online-Spiel spielen.

Die Ankündigung von PlayStation spiegelt eine größere Verschiebung im Unterhaltungsbereich hin zu Abonnementmodellen und mehr verbraucherorientierten Initiativen wider.

„Da sich eine breite Palette von Unterhaltungsdiensten auf Abonnements verlagert, wird Loyalität zu einer kritischen Kennzahl“, sagte Joost van Dreunen, Dozent für Spielehandel an der Stern School of Business der New York University. „Indem Spieler dazu gebracht werden, sich regelmäßig anzumelden, und ihre Mitgliedschaft sichtbarer wird, wird Sony wahrscheinlich die Kundenbindung und Markentreue verbessern.

Siehe auch  Amazon fügt Alexa Live-Übersetzung hinzu ... und andere technische Neuigkeiten für kleine Unternehmen

Als Teil von PlayStation Stars erhält der erste Spieler, der Platin erreicht – indem er alle Errungenschaften im Spiel abschließt – in einem Hit-Titel in einer lokalen Zeitzone, auch eine Belohnung, wodurch andere daran gehindert werden, sie zu verdienen. Chen sagte, das Unternehmen werde daran arbeiten, betrügerische Aktivitäten zu minimieren, falls Menschen betrügen oder Konten mit bestimmten Belohnungen kaufen und verkaufen.

Eine andere Art von Belohnung, die Sony anbietet, sind digitale Sammlerstücke, bei denen es sich um 3D-Darstellungen von Gegenständen wie Actionfiguren von Videospielfiguren und älteren Sony-Geräten handelt. Einige werden extrem selten und schwer zu bekommen sein. Sie sind keine nicht fungiblen Token, obwohl sie auch digital und sammelbar sind.

“Es ist definitiv kein NFT. Definitiv nicht. Sie können es nicht handeln oder verkaufen. Es nutzt keine Blockchain-Technologie und definitiv kein NFT”, sagte Chen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert