Sport

RB Leipzig verliert gegen Manchester United

RB Leipzig verliert gegen Manchester United
Written by Faramond Böhm

W.In Bezug auf das Überholen der Niederlage erinnerte sich Julian Nagelsmann nach dem 0: 5 in Manchester United zu einem Trainer im deutschen Fußball. Wie Uli Hoeneß, der einst die antizyklische Kritik als Stilmittel für sich entdeckt hatte, beschäftigte sich der Trainer von RB Leipzig mehr mit Worten der Versöhnung. “Das Ergebnis ist nicht gut, aber es liest sich auch deutlicher als es war”, sagte Nagelsmann, der das Ergebnis auf eine einfache Berechnung reduzierte: “Die 0: 5 ist eine Packung, aber nicht ein Drama.”

Nagelsmann hatte Recht, soweit seine Mannschaft das Spiel für drei Viertel des Spiels gleichmäßig gestalten konnte. Bis auf die letzten zwanzig Minuten, in denen Manchester vier Tore erzielte. Drei von ihnen ersetzten ihn Marcus Rashford. “Sie können es besser machen”, sagte Nagelsmann nach der größten Niederlage, die er als Trainer bei RB Leipzig hinnehmen musste.

Stürmer Yussuf Poulsen, der am Ende des Spiels mit der Einstellung zu kämpfen hatte, fand seine Worte klarer. “Aus irgendeinem Grund sind wir auseinander gefallen und haben das nicht aktiv verteidigt”, sagte der Däne. Was sofort von United bestraft wurde. Die 90 Minuten in Old Trafford haben deutlich gemacht: Leipzig ist – anders als einige Top-Teams – weit davon entfernt, in der komfortablen Position zu sein Champions League In der Lage sein, leichte Fahrlässigkeit zu tun.

Im Allgemeinen erinnerte das Spiel an eine weitere wichtige Niederlage, die Leipzig in der jüngeren Vergangenheit auf diesem Niveau hinnehmen musste. Wie beim 0: 3 im Halbfinale gegen Paris bestrafte der Gegner systematisch jeden kleinen Fehler. Vor dem 0: 1 lief Mason Greenwood hinter seinem Rücken vor seinen Gegnern davon, 0: 2 drückte die Leipziger Abwehr schlecht und wurde von Rashford überrascht. Beide Tore wurden erst nach einer langen Reflexionsphase des Video-Schiedsrichters erzielt, wobei der erste von einer höchst verdächtigen Position fiel. „Die Leitung war sehr, sehr schief. Dies sollte beim Video-Schiedsrichter nicht passieren “, sagte Nagelsmann.

READ  Boing, Boing, Boing, Boing - Fußball schlägt viermal auf die Latte

About the author

Faramond Böhm

Wannabe Internet-Spezialist. Alkohol-Nerd. Hardcore-Kaffee-Anwalt. Ergebener Twitter-Enthusiast.

Leave a Comment