nj’s Logo

Rammstein verschiebt das Konzert im NJ Stadium erneut und wechselt auf 2022

Rammstein wird seine Marke von Dance-Metal-Chaos diesen Sommer nicht nach New Jersey bringen.

Die deutsche Gruppe gab am Montag bekannt, dass ihre erste Stadiontour in Nordamerika erneut verschoben wurde, einschließlich des geplanten Termins am 10. September MetLife-Stadion in East Rutherford.

Die Tour ist jetzt für das nächste Jahr gebucht, wobei das MetLife-Datum auf den 6. September 2022 verschoben wurde. Die Show sollte ursprünglich im September 2020 stattfinden.

Bereits gekaufte Tickets werden anerkannt. Rückerstattungen sind zum Zeitpunkt des Kaufs möglich.

Rammstein ist einer von vielen Künstlern, die ihre Konzerte ein zweites Mal vorantreiben, da die COVID-19-Beschränkungen weiterhin bestehen. Jetzt gibt es nur noch zwei Shows bei MetLife für 2021: Guns N ‘Roses am 5. August und Lady Gaga am 19. August.

In der Zwischenzeit spielt die Live-Musikindustrie weiterhin ein Wartespiel, da die Staaten die Kapazitäten für Unterhaltungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich langsam erhöhen. In New Jersey gibt es eine Kapazitätsbeschränkung von 30% für Veranstaltungsorte in Innenräumen und technisch keine Kapazitätsbeschränkung für Außenbereiche. Zwischen den sitzenden Gruppen sollte jedoch ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden – ein logistischer Albtraum.

Bitte abonnieren Sie jetzt und unterstützen Sie den lokalen Journalismus, auf den Sie sich verlassen und dem Sie vertrauen.

Bobby Olivier ist erreichbar unter [email protected]. Folgen Sie ihm auf Twitter @ BobbyOlivier und Facebook. Finden NJ.com ist Facebook.

READ  Bauer sucht Frau: Bis Sascha nach Showende mit Gewalt bedroht wird - Streit um Denise eskaliert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.