Ocilian schließt eine Reihe neuer Verträge für sein TV-Angebot ab

Ocilian schließt eine Reihe neuer Verträge für sein TV-Angebot ab

Der deutsche IPTV-Spezialist Ocilion hat sich eine Reihe neuer Verträge für sein Cloud-TV-Angebot gesichert.

Die lokalen deutschen Dienstleister ETN, die in den Landkreisen Emsland und Kloppenburg tätig sind, EWF Connect in Nordhessen, FairNetz in Reutlingen, Stadtwerke Lengerich, Stadtwerke Rostock und Telepark Passau haben das TV-Angebot von ocilioin übernommen, ebenso die österreichischen Anbieter Elektro Pühringer in Perg/ Mühlviertel und Luwy TV-IT in Kremstal.

Die acht Netzbetreiber befinden sich derzeit in der Umsetzungsphase des Rollouts des Dienstes.

FairNetz und ETN, die als SURFN. firmieren, sind bereits online, während die Stadtwerke Lengerich in Teutel und die Stadtwerke Rostock in Kürze IPTV-Angebote für ihre Kunden starten werden.

Ocilioin ermöglicht Betreibern, ihr eigenes TV-Produkt inklusive individueller Benutzeroberfläche an ihr Design anzupassen und in ihr Produktportfolio zu integrieren.

Die Verbraucherfunktionalität umfasst zeitgesteuerte Funktionen wie Wiedergabe, Neustart, Pause/Wiedergabe, Aufzeichnungen, integrierte Videobibliothek, 4K-Set-Top-Boxen, Apps sowie kostenlose und kostenpflichtige TV-Kanalpakete. ocilion stellt den Service als schlüsselfertiges IPTV-Komplettangebot zur Verfügung.

Hans Kühberger, CEO von ocilion, sagt: „Immer mehr Netzbetreiber entscheiden sich für einen eigenen IPTV-Service. Mit unserer modularen Lösung bieten wir großen und kleinen Betreibern die Möglichkeit, schnell einen skalierbaren Fernsehdienst zu starten. So bringen sie ihren Kunden in kürzester Zeit topaktuelle Unterhaltung unter ihrer eigenen Marke ins Wohnzimmer. Als Motor des Glasfaserausbaus ist IPTV auch für regionale Anbieter die Zukunft. Mit einem umfassenden Produktportfolio und allen Dienstleistungen aus einer Hand erhalten Endkunden alles, was sie wollen, direkt von ihrem Lieferanten vor Ort. »

Siehe auch  Umweltkatastrophe verursacht massives Fischsterben in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert