Neptune gas field Germany

Neptune Energy beginnt mit der Produktion aus einer deutschen Gasquelle

Neptun-Energie hat gestartet Gasproduktion aus der Entwicklungsbohrung Adorf Z16, die sich im zu 100 % unternehmenseigenen Gasfeld Adorf Carboniferous in Deutschland befindet.

Basierend auf ersten Produktionstests berichtete das Bohrloch über Durchsätze von bis zu 2.800 Barrel Öläquivalent pro Tag (boepd).

Neptune erwartet, dass die Bohrung Adorf Z16 die Produktion auf fast 4.000 boepd steigern wird.

Nachdem im vergangenen Jahr in der Karbonformation bis zu einer Endtiefe von 5.378 m gebohrt wurde, wurde das Bohrloch an eine am Projektstandort befindliche Verarbeitungsanlage zur Verarbeitung von Erdgas angeschlossen.

Andreas Scheck, Geschäftsführer von Neptune Energy Germany, sagte: „Das Kohlenstofffeld Adorf ist eine der spannendsten Entdeckungen in Deutschland in den letzten Jahren. Dies ist eine der vielversprechendsten Entwicklungen von Neptune in Deutschland und zeigt unseren Wunsch, unser Geschäft hier auszubauen.

Das in der Gemeinde Hoogstede im Nordwesten Deutschlands gelegene Gasfeld Adorf Karbon wurde im Oktober 2020 in Produktion genommen.

Inhalte unserer Partner
Wie die Region North Tyne ihr Erbe nutzt, um ihre Zukunft zu gestalten

Fragen und Antworten mit Paul Sly von Chevron Lubricants, Global Industrial OEM Specialist, und Nathan Knotts, Global Brand Technical Director

Die wichtige Rolle von Entschäumern in der Öl-Gas-Trennung und Aminverarbeitung

Das Unternehmen plant nun, im zweiten Quartal 2022 die dritte Bohrung in Adorf zu bohren. Der Bau eines neuen Bohrlochs ist bereits im Gange.

Als unabhängiges globales E&P-Unternehmen ist Neptune Energy in der Nordsee, in Nordafrika und im asiatisch-pazifischen Raum präsent.

Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen eine Produktion von 142.000 Nettobarrel Öläquivalent pro Tag.

Sie betreibt sechs Ölfelder und zehn Gasfelder in Westdeutschland.

Das Unternehmen zählt die Felder Bramberge, Adorf/Scheerhorn, Ringe und Adorf Carboniferous zu den produktivsten.

Im November 2021 haben die Eigentümer der Berichten zufolge versuchte die Neptune Energy Group zu verkaufen das Unternehmen an einem Deal beteiligt, der einen Wert von bis zu 5 Milliarden US-Dollar haben könnte.

Siehe auch  Tesla-Mitarbeiter in Deutschland planen Betriebsrat
Verbundene Unternehmen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.