Joe Biden gibt die Ankunft von Commander, dem neuen Welpen des Weißen Hauses, bekannt

Joe Biden gibt die Ankunft von Commander, dem neuen Welpen des Weißen Hauses, bekannt

Spieler

Ein neues Mitglied ist der Familie des Weißen Hauses beigetreten! Präsident Joe Biden Bekanntmachung auf Twitter am Montag, dass er einen neuen Welpen namens Commander hat.

„Willkommen im Weißen Haus, Kommandant“ Biden schrieb in den sozialen Medien, mit einem Foto des neuen Hundes in der Familie. Der Neuzugang der Familie Biden läuft mit einem Tennisball im Mund über einen Rasen.

USA TODAY hat Beamte des Weißen Hauses um weitere Kommentare gebeten.

Die Ankunft des Kommandanten ist das dritte Mal, dass ein Hund im Weißen Haus lebt, seit Biden seine Rolle als Oberbefehlshaber im Januar 2020 angetreten hat. Die Bidens besaßen zuvor zwei Deutsche Schäferhunde, Champ und Major.

Major machte jedoch Schlagzeilen wegen Vorfällen, an denen Beamte beteiligt waren. Im März wurde Major nach Delaware zurückgeschickt, nachdem er einem Mitarbeiter des US-Geheimdienstes eine „leichte Verletzung“ zugefügt hatte.

Folgendes: Das erste Weihnachtsthema von Joe und Jill Biden im Weißen Haus ist von Menschen inspiriert, die sie in den Vereinigten Staaten getroffen haben

„Unser netter und netter Junge“: Der erste Hund Champ Biden stirbt im Alter von 13 Jahren nach Monaten im Weißen Haus

Nach seiner Rückkehr ins Weiße Haus wurde Major einige Wochen später in einen weiteren Vorfall verwickelt, als er sich „an seine neue Umgebung anpasste“, so Michael LaRosa, Sprecher von First Lady Jill Biden. Infolgedessen durchlief der Hund ein „privates Offsite-Training“, bevor er Ende April ins Weiße Haus zurückkehrte.

Siehe auch  Info Marzahn Hellersdorf: Nach Stress mit Heidi Klum schießt Thomas Gottschalk jetzt auch gegen Leni

Der andere Deutsche Schäferhund der Bidens, Champ, starb im Juni im Alter von 13 Jahren.

Commander ist nicht das einzige neue pelzige Tier, von dem erwartet wird, dass es sich den Bidens anschließt. Nach Majors letzter Rückkehr ins Weiße Haus sagte Jill Biden, die Familie werde schließlich eine Katze in Washington DC willkommen heißen

Es gibt keinen Zeitplan, wann die Bidens ein neues Haustier begrüßen werden. Jill Biden sagte der New York Times im September dass Majors Zwischenfälle mit Regierungspersonal die Ankunft der Katze verzögerten und sagte: „Ich weiß nicht einmal, ob ich die Katze zu diesem Zeitpunkt zurückbekommen kann.“

Beitrag: Elise Brisco, Jenna Ryu, Rasha Ali und Hannah Yasharoff

Folgen Sie Jordan Mendoza auf Twitter: @ jordan_mendoza5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert