Jan Fedder: Die Polizei fängt Diebe mit ihren Gitarren - Leute

Jan Fedder: Die Polizei fängt Diebe mit ihren Gitarren – Leute

Es war 6:10 Uhr am Freitagmorgen, als eine Gruppe von Streifenwagen in der Nähe der berühmten Reeperbahn in Hamburg zwei seltsame Gestalten mit Gitarren unter den Armen bemerkte.

Offiziere erkennen schnell, dass etwas nicht stimmt. Die Polizei forderte sofort Verstärkung. Wenig später sind seine Kollegen da.


Hamburg Reeperbahn bei Nacht

Hamburg Reeperbahn bei NachtFoto: Jonas Klüter / dpa

Die Polizei überprüft die beiden Verdächtigen und findet Widmungen auf den Gitarren des Scooter-Sängers HP Baxxter und des Musikers Uli Salm, die sich auch auf Jans Geburtstag beziehen.

Notdienste kombinieren: Die Instrumente konnten nur der Theaterlegende und dem „Großstadtrevier“ -Star Jan Fedder gehören, der im Dezember letzten Jahres in seiner Wohnung in St. Pauli verstorben war.

Die Inspektion der Wohnung, der auch Marion Fedder, die Frau des beliebten Schauspielers, folgen soll, zeigt jedoch, dass es keinen Einbruch gab. An der Wohnungstür sind nur alte Bruchspuren sichtbar.


Alte Einbruchzeichen auf Jan Fedders Wohnung

Die alten Einbruchschilder an der Tür von Jan Fedders WohnungFoto: Marco Zitzow

Nach Angaben von BamS wären die Instrumente zum letzten Mal auf dem Fedder-Grundstück in Ecklak (Schleswig-Holstein) gewesen.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um bekannte Gauner der Polizei, Ervin H. (26) und Petrovic N. (33).


Jan Fedder: Die Polizei fängt Diebe mit ihren Gitarren

Wie sie zu den Gitarren kamen, ist unklar. Sie wurden mangels Haftgründen freigelassen.

Die Polizei ermittelt derzeit wegen Diebstahls oder Unterschlagung.

Siehe auch  Tolle Gefühle im Finale - Melina und Tim gewinnen "Love Island" - TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.