Italien ordnet die Sperrung des nationalen Coronavirus über die Feiertage an

Italien ordnet die Sperrung des nationalen Coronavirus über die Feiertage an

  • Der italienische Premierminister Giuseppe Conte hat eine Sperrung für die kommenden Feiertage im ganzen Land angeordnet.
  • Conte erklärte gegenüber Reportern, dass “es keine leichte Entscheidung war”, dass “Experten ernsthaft besorgt sind, dass die Zahl der Fälle über Weihnachten zunehmen wird”. BBC berichtete.
  • Italien war nicht das einzige europäische Land, das die Beschränkungen während der Ferien verschärfte – sowohl Großbritannien als auch Deutschland haben erhöhte Beschränkungen für Coronaviren angekündigt.
  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Business Insider-Homepage.

Der italienische Premierminister Giuseppe Conte hat eine Sperrung für die kommenden Feiertage im ganzen Land angeordnet.

Die Regierung ist bereit, Beschränkungen der “roten Zone” einzuführen, was bedeutet, dass Italiener im ganzen Land zu Hause bleiben müssen, außer wenn sie zur Arbeit gehen oder aus medizinischen oder Notfallgründen. Die Regeln erlauben begrenzte Hausbesuche, wobei nicht mehr als zwei erwachsene Gäste in die Häuser dürfen.

Die Einschränkungen beschränken Restaurants und Bars auch nur auf den Lieferservice und zwingen die Schließung nicht notwendiger Geschäfte.

Die Bestellung gilt während der Weihnachtsferien vom 24. bis 27. Dezember für das neue Jahr zwischen dem 31. Dezember und dem 3. Januar sowie für die Feier des Dreikönigsfestes am 5. und 6. Januar. nach The Guardian und die BBC.

Die BBC berichtete, dass die Regeln zwischen dem 28. und 30. Dezember und dem 4. Januar weniger streng sind. An diesen Tagen können Italiener ihre Häuser verlassen.

Conte erklärte gegenüber Reportern, dass es “keine leichte Entscheidung” sei, dass “Experten ernsthaft besorgt sind, dass die Zahl der Fälle über Weihnachten zunehmen wird”. BBC berichtete.

READ  Der australische Porträtfotograf June Newton stirbt im Alter von 97 Jahren Unterhaltung

Bis Samstag hatte Italien seit Beginn der Pandemie mehr als 1,9 Millionen bestätigte Fälle des Coronavirus registriert, mit fast 68.000 Todesfällen. nach Johns Hopkins University.

In Italien gab es letzten Monat einen Anstieg neuer täglicher Fälle des Coronavirus, berichtete Mikhaila Friel von Business Insider.

Die Nachricht kam, nachdem andere europäische Länder vor den Feiertagen ähnliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen hatten. Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, London werde ab Sonntag strengeren Sperrbeschränkungen ausgesetzt sein und kündigte an, dass “wir Weihnachten nicht wie geplant fortsetzen können” in der betroffenen Region, berichtete Joshua Zitser von Business Insider.

Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte letzte Woche an, dass das Land 2021 eine engere Weihnachtssperre eingehen werde, berichtete Kevin Shalvey von Business Insider.

Wird geladenEtwas wird geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.