FC Bayern München gegen SC Freiburg heute live: Übertragung im TV, Livestream und Liveticker – Endstand 3:0

Der FC Bayern München besiegt den SC Freiburg mit 3:0 in der Bundesliga

Der FC Bayern München hat am 7. Spieltag der Bundesliga den SC Freiburg mit 3:0 besiegt. Die Münchner zeigten eine starke Leistung und nutzten ihre zahlreichen Chancen effektiv. Die Torschützen, Coman, Kane und Sané, bewiesen, dass das Flügelspiel des Rekordmeisters nicht zufällig war.

Die Gäste hingegen offenbarten eine schwache Offensive und konnten erst in der Nachspielzeit ihre erste Ecke erzielen. Gegen das dominante Spiel der Bayern war die unerfahrene Mannschaft des SC Freiburg nicht gewappnet. Beide Mannschaften wurden somit mit dem 3:0-Sieg belohnt.

Bereits zur Halbzeit führte der FC Bayern mit einem komfortablen 2:0 gegen den SC Freiburg. Die Münchner dominierten das Spiel und erzielten zwei Tore. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte der SC Freiburg etwas Ballbesitz gewinnen.

Der Treffer von Coman und die gute Kombination von Kane und Sané führten zum verdienten Halbzeitstand. Das dritte Tor von Sané wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt. Der SCF benötigte eine Steigerung, um noch ins Spiel zu finden.

Die Aufstellungen für das Spiel Bayern gegen Freiburg waren wie folgt: In der Münchner Mannschaft standen Ulreich, Mazraoui, Upamecano, Kim Davies, Goretzka, Kimmich, L. Sané, Müller, Coman und Kane auf dem Platz. Für Freiburg spielten Atubolu, Sildillia, Gulde, Lienhart, Sallai, Röhl, Eggestein, Kübler, Doan, Grifo und Höler.

Das Spiel zwischen dem FC Bayern und dem SC Freiburg fand am 8. Oktober um 17:30 Uhr in der Allianz Arena in München statt. Die Partie wurde nicht im Free-TV übertragen, sondern im Pay-TV auf “DAZN”. Ein kostenpflichtiges Abo war erforderlich. Das Spiel wurde auch im Livestream auf “DAZN” übertragen, ebenfalls gegen Gebühr. Ran.de bot zudem einen Liveticker an, der über das Spielgeschehen berichtete.

Siehe auch  Biathlon in Oberhof: Benedikt Doll gewinnt souverän - Info Marzahn Hellersdorf

In der letzten Saison konnte der SC Freiburg überraschend die Bayern aus dem Pokal werfen. Nun wollen die Freiburger diese Leistung wiederholen. In dieser Saison holte Freiburg bereits 10 Punkte aus sechs Spielen, während die Bayern zuletzt 2:2 gegen Leipzig spielten und ein Champions-League-Spiel gegen Kopenhagen hatten.

Die Paarung lautete FC Bayern München gegen SC Freiburg. Der Anpfiff erfolgte um 17:30 Uhr am 8. Oktober in der Allianz Arena in München. Die Trainer waren Thomas Tuchel für München und Christian Streich für Freiburg. Als Schiedsrichter leitete Robert Schröder die Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert