Eröffnung von Mausoleo di Augusto, dem Grab von Kaiser Augustus in Rom

Eröffnung von Mausoleo di Augusto, dem Grab von Kaiser Augustus in Rom

(CNN) – Er war der erste römische Kaiser, der Julius Cäsar folgte und ein Reich aufbaute, das sich schließlich von Großbritannien bis Ägypten erstrecken sollte. Auf seinem Sterbebett prahlte er: “Ich fand Rom eingebaut Ziegel und ließ es in Marmor “.

Aber Kaiser Augustus wurde nach seinem Tod im Jahr 14 v. Chr. Nicht in Form von Sachleistungen bezahlt.

Sein Grab – ein riesiges kreisförmiges Mausoleum, das zum Zeitpunkt des Baus das größte der Stadt war – wurde jahrhundertelang verlassen.

Da das Dach gefallen ist und die Zypressen in freier Wildbahn gepflanzt wurden, ist es lange Zeit weit entfernt vom sorgfältig erhaltenen Kolosseum und Forum Romanum.

Tatsächlich war es in den letzten 80 Jahren größtenteils für die Öffentlichkeit geschlossen, mit kurzen Eröffnungen im Jahr 2000, um das Jubiläumsjahr der Stadt zu feiern, und dann wieder, bevor es 2007 wegen Anfragen geschlossen wurde. archäologisch.

Es wurde gehofft, dass es 2014 wiedereröffnet wird, um 2000 Jahre seit Augustus ‘Tod zu feiern. Letztendlich wurde die Konservierungsarbeit jedoch noch am selben Tag eröffnet.

Aber irgendwann ist eine 13 Jahre alte Restaurierung abgeschlossen und soll im März 2021 für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Groß angelegte Renovierung

Nach Jahrzehnten des Verfalls wird es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Superintendenz des Kapitols für das kulturelle Erbe

Die in zwei Schritten durchgeführten Restaurierungen kosteten mehr als 10 Millionen Euro. Die erste Phase, die teilweise vom italienischen Ministerium für Kulturerbe und kulturelle Aktivitäten und den römischen Behörden finanziert wurde, wurde 2019 abgeschlossen. Sie beaufsichtigte die Restaurierung des Denkmals.

Die zweite Phase, die von der Fondazione TIM, dem sozialen Zweig von Telecom Italia, mit 6 Millionen Euro (7.300.000 US-Dollar) finanziert wurde, konzentrierte sich auf die Innenräume und deren Installation für die Touren.

Zum Schutz des Mausoleums wurden umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt und eine Wendeltreppe zum Dach des Denkmals rekonstruiert.

Die Fondazione TIM finanzierte auch die Restaurierung des Bestattungsraums und die Landschaftsgestaltung rund um das Mausoleum.

Sogar der Platz draußen, die Piazza Augusto Imperatore, wird gerade renoviert. Bis jetzt war das Mausoleum eine Art Kreisverkehr, in dem überall Autos geparkt waren. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Dezember 2021 abgeschlossen sein.

READ  Entführung in Nigeria: Hundert entführte Frauen und Kinder gerettet

Tolle Nachbarn

Das Mausoleo di Augusto war das größte kreisförmige Grab der Antike.

Das Mausoleum war ursprünglich so groß wie der Pincian Hill.

Superintendenz des Kapitols für das kulturelle Erbe

Dies ist nicht das erste Facelifting der archäologischen Überreste in der Region. In der Nähe ist die Ara Pacis – ein großer zeremonieller Altar, der gebaut wurde, um Augustus ‘Rückkehr von seinen Feldzügen in Gallien und Spanien im Jahr 13 v. Chr. Zu feiern, mit komplizierten Schnitzereien der kaiserlichen Familie als Teil einer Prozession.

Im Jahr 2006 wurde der alte Pavillon, der ihn umgab, vom Architekten Richard Meier durch eine Glas- und Stahlkonstruktion ersetzt, die eher ein Kunstwerk für sich ist. Der Altar ist jetzt vom Tiber aus sichtbar, dahinter das Mausoleum.

Augustus hatte große Pläne für sein Grab. Der Kaiser, der 63 v. Chr. Geboren wurde und 27 v. Chr. Die Macht übernahm, hatte 28 v. Chr. Nach seinem Sieg über Mark Antony und Cleopatra in der Schlacht von Actium mit der Arbeit begonnen, als “Augustus” dies tat war dieser Octavian – sein Name, bevor er Kaiser wurde.

Ein gigantisches Grab mit Marmor

Das Mausoleo di Augusto war das größte kreisförmige Grab der Antike.

Die Innenräume waren im Laufe der Jahrhunderte schwer beschädigt worden.

Superintendenz des Kapitols für das kulturelle Erbe

Es wurde für ihn und seine Familie erbaut und ist das größte kreisförmige Grab der Antike mit einem Durchmesser von fast 90 Metern und einer Höhe von mindestens 45 Metern die Überreste. Nur ein Drittel des ursprünglichen Denkmals ist erhalten.

Aufgrund seiner gigantischen Größe war es fast so hoch wie der nahe gelegene Pincian Hill, und es befand sich in der Nähe des Tibers, sodass es vom größten Teil der Stadt aus sichtbar war.

Obwohl es heute wie Ziegel aussieht, waren diese Wände ursprünglich mit Travertinmarmor bedeckt, von dem heute nur noch Spuren übrig sind.

Es wird angenommen, dass es über 100 Jahre lang als Grab gedient hat, bevor die Aufzeichnungen verloren gingen. Es wurde dann im 10. Jahrhundert erwähnt.

READ  Boxing Day: Was ist das? Wo wird es gefeiert? Und andere Fragen

Von einer Festung zu einem Amphitheater

Das Mausoleum aus dem Jahr 1963, als das Gebiet weniger gebaut wurde.

Das Mausoleum von 1963 mit dem Tiber dahinter.

Museum von Rom, Fotoarchiv

Im Mittelalter wurde über den Überresten eine Festung errichtet, die jedoch 1241 zerstört wurde. Anschließend wurde die Struktur schrittweise abgebaut, wobei der Marmor zur Verwendung als Baumaterial entfernt wurde.

Im 16. Jahrhundert verwandelten die Besitzer eines benachbarten Palastes das Innere des Grabes in einen Garten. In den 1780er Jahren wurde es als Amphitheater mit Stierkämpfen und Turnieren genutzt. Im 19. Jahrhundert wurde es mit einer Glasspitze bedeckt und für Theateraufführungen verwendet; im 20. Jahrhundert wurde es als Konzertsaal genutzt, das Auditorium Augusteo.

Erst 1936 endete sein neues Leben, als das faschistische Regime – das das Erbe der Stadt ausgraben und bewahren wollte, um sich dem alten Rom anzupassen – a zerstörte die Kuppel und moderne Gebäude, um das Grab noch einmal zu enthüllen.

Die Restaurierungsarbeiten wurden während des Zweiten Weltkriegs eingestellt und in den 1950er Jahren wieder aufgenommen.

Die Website wird am 1. März 2021 eröffnet und ab dem 22. April werden Touren Elemente der virtuellen und erweiterten Realität enthalten. Tickets für die 50-minütigen Touren, die vor dem 21. April kostenlos sind, müssen im Voraus unter reserviert werden mausoleodiaugusto.it. Die Aufzüge werden ab dem 22. April benutzt – vorher gibt es keinen Zugang ohne Stufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.