Die Kindertagesstätte in Saint-Louis wird beschuldigt, die Hunde einer Frau verloren zu haben

Die Kindertagesstätte in Saint-Louis wird beschuldigt, die Hunde einer Frau verloren zu haben

Dies ist nicht das erste Mal, dass Downtown Dogs beschuldigt wird, einen pelzigen Freund verloren zu haben

ST. LOUIS – Für viele Menschen sind Tiere wie eine Familie.

Genau so empfindet eine Frau aus Saint-Louis ihre geliebten Deutschen Schäferhunde.

Sie ließ sie in einer Hundetagesstätte zurück und ihnen wurde gesagt, sie seien mitten in der Nacht geflohen.

5 On Your Side sprach am Dienstag mit der Besitzerin des Hundes, die sagte, sie sei nicht die einzige Person, die verärgert sei.

“Panik, du weißt, ich war, als wäre ich weit weg und ich kann nicht schnell dorthin gelangen”, sagte Hundebesitzerin Lisa Renaud.

Downtown Dogs STL, eine Kindertagesstätte außerhalb von Delmar, verlor am frühen Sonntagmorgen seine geliebten Deutschen Schäferhunde Sophie und Lillie, nachdem Renaud sie am Vortag abgesetzt hatte.

“Ich fragte ihn, was sie taten, um meine Hunde zu finden, und er sagte, dass ein Kollege dort rannte und sie nach ihnen suchen würden”, sagte Renaud.

Renaud sagt, ein Kindertagesstättenmitarbeiter habe ihm erzählt, dass die Hunde durch einen Zaun in der Nähe der Rückseite des Internats geflohen seien.

Dann erfuhr sie, dass es nicht das erste Mal war, dass ein Hund in Downtown Dogs STL verschwunden war.

“Ich erhielt im Juni einen Anruf von jemand anderem, der mir sagte, dass sie ihren Hund verloren haben und dass dies für sie nicht sehr nützlich ist”, fügte Renaud hinzu.

Lassen Sie Renaud sich fragen, ob sie die ganze Geschichte versteht.

5 On Your Side kontaktierte den Besitzer von Downtown Dogs STL und erfuhr, dass er uns zurückrufen würde.

READ  DAX steigt - Wall Street zieht sich zusammen - GRENKE von kurzen Angriffen überwältigt - Daimler regelt US-Diesel-Fall - SEC untersucht Nikolas Vorwürfe - Schaeffler, H & M in Kürze | Botschaft

Die achtjährige Lillie wurde von einer Familie zurückgebracht, die behauptete, sie habe die beiden Hunde am Sonntag ohne Halsband abgeholt.

Danach sagte die Familie, dass Sophie “weggelaufen” sei.

„Sie haben mein Herz, Sophie ist 13 Jahre alt und war der Hund meines Sohnes, der vor 10 Jahren gestorben ist. Lillie ist ihr Baby und 8, fast 9 Jahre alt “, sagte Renaud.

Das Tierheim bietet immer eine Belohnung für jeden, der Sophie zurückbringt.

“Sie waren sehr entspannt damit, ich möchte nur, dass meine Hunde so einfach zurückkommen”, fügte Renaud hinzu.

Sophie wurde zuletzt in der Nachbarschaft von Jennings gesehen. Wenn Sie wissen, wo es ist, rufen Sie 314-713-7662 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.