Deutsche Unternehmen optimistisch in Bezug auf Wachstum in Taiwan |  Taiwan Nachrichten

Deutsche Unternehmen optimistisch in Bezug auf Wachstum in Taiwan | Taiwan Nachrichten

(Pexels, Foto von Tom Fisk)

TAIPEI (Taiwan News) – A. Ermittlung Die am Montag, dem 10. Mai, veröffentlichte Studie ergab, dass deutsche Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten sowohl ein Wachstum der taiwanesischen Wirtschaft als auch eine Verbesserung ihrer eigenen Aktivitäten im Land erwarten.

Die Umfrage wurde von der Deutschen Handelskammer im Ausland (AHK) zwischen dem 17. März und dem 9. April dieses Jahres an 140 Standorten in 92 Ländern durchgeführt. Er teilte ähnliche Ergebnisse mit der im Februar vom Deutschen Handelsamt Taipeh (GTOT) veröffentlichten Business Confidence Survey.

In Taiwan sehen 74,5% der deutschen Unternehmen die Wirtschaft des Landes für die nächsten 12 Monate als vielversprechend an, ein Anstieg von 11,2% gegenüber der vorherigen Umfrage von GTOT. Inzwischen glauben 23,3% der Unternehmen, dass die Aussichten gleich bleiben.

Wenn es um die Geschäftserwartungen geht, sagen etwa zwei Drittel der Unternehmen voraus, dass sich ihr Geschäft innerhalb eines Jahres verbessern wird, während keiner damit gerechnet hat, dass es sich verschlechtern wird. Während kein Befragter vorhatte, Mitarbeiter zu entlassen, planten rund 44% die Einstellung von Mitarbeitern.

Trotz der positiven Erwartungen an die Entwicklung Taiwans ergab die Umfrage auch Herausforderungen für den Geschäftsbetrieb. Rückläufige Nachfrage und Handelshemmnisse wurden für die nächsten 12 Monate als Hauptprobleme angesehen, wobei rund 50% bzw. 35% der Unternehmen dies als besorgniserregend betrachteten. Wechselkurse könnten laut 25,6% der Befragten ebenfalls eine Herausforderung sein.

In Bezug auf die Auswirkungen von COVID-19 wurden Reisebeschränkungen von 68,3% der Unternehmen als das größte Problem angesehen, während 51,2% der Ansicht waren, dass es sich um Kettenprobleme handelt.

READ  Goldene Zwanziger müssen nicht zu einer Büste im Stil der 1930er Jahre führen, sagt Berenberg

Allerdings gaben nur 2,3% der Unternehmen an, ihre Investitionen in Taiwan zu reduzieren, und fast ein Drittel plant, mehr zu investieren. Darüber hinaus erwarteten 41,5%, dass sich die Wirtschaftstätigkeit in der zweiten Jahreshälfte 2021 wieder normalisieren würde, während 22% eine Erholung in der ersten Jahreshälfte erwarteten.

Deutsche Unternehmen sehen Taiwans Wachstum optimistisch

Taiwans wirtschaftliche Aussichten für die nächsten zwölf Monate. (Foto AHK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.