Chris Eubank Jr. vs. Wanik Awdijan: Brite verspricht, Deutschland für Respektlosigkeit bezahlen zu lassen

Chris Eubank Jr. vs. Wanik Awdijan: Brite verspricht, Deutschland für Respektlosigkeit bezahlen zu lassen

Chris Eubank Jr. schwor, Wanik Awdijan für seine offensichtliche Respektlosigkeit bezahlen zu lassen, “weil er online so viel zu sagen hatte”.

Eubank Jr behauptet, Awdijan habe es versäumt, die gleiche Energie persönlich aufrechtzuerhalten, und beschuldigt den Deutschen, nicht „das gleiche Feuer“ zu haben, das er in den sozialen Medien gezeigt habe.

Der freimütige Deutsche wird es am Samstagabend live auf Sky Sports Box Office mit dem britischen Mittelgewichtsboxer auf der Unterkarte von Savannah Marshalls WM-Verteidigung gegen Lolita Muzeya aufnehmen, und der ehemalige IBO-Champion hat die Absicht, sich zu rächen.

“Ich bin enttäuscht von diesem Mann hier, weil er online so viel zu sagen hatte”, sagte Eubank vor dem Kampf in der Utilita Arena in Newcastle.

„So viel Wärme und Energie kamen von seinen sozialen Medien.

“Jetzt? Ich sehe einen Mann, der nicht das gleiche Feuer hat.”

Eubank sollte bei einer Sky Sports Fight Night am 2. Oktober Schlagzeilen machen, aber der Kampf wurde abgebrochen, nachdem das britische Boxing Board of Control Bedenken hinsichtlich der medizinischen Untersuchungen von Anatoly Muratov vor dem Kampf geäußert hatte. Er hat seit einem UD-Sieg über Marcus Morrison im Mai nicht mehr gekämpft.

“Es ist dein Schuss, Junge. Du hattest in den sozialen Medien viel zu sagen”, sagte Eubank, der 30 Siege und zwei Niederlagen hat, auf einer Pressekonferenz, an der die beiden Boxer teilnahmen.

“Ich möchte sicherstellen, dass du das verstehst – bevor ich das sage, was du gesagt hast, warst du nur ein Typ, den ich schlagen musste, um zum nächsten Typen zu gelangen. Es gab keine Gemeinheit.

Siehe auch  Götze Rückkehr bei Bayern diskutiert

„Nachdem Sie die Dinge gesehen haben, die Sie gesagt haben? Ich habe einen Grund, Sie zu terrorisieren. Ich hoffe, Sie verstehen die Lage, in die Sie sich gebracht haben.“

Eubank glaubt, dass dies seine große Chance ist, im Dezember Schwung für einen großen Kampf aufzubauen und dass “alles im Zeitplan liegt”

Aber Awdijan schlug vor, dass der Brite, der von George Haine im Halbfinale der World Boxing Super Series, ist nicht unbesiegbar und hat Schwächen, die er ausnutzen kann.

„Sobald ich den Anruf bekam, gegen Chris Eubank zu kämpfen, habe ich absolut nicht gezögert“, antwortete Awdijan.

„Das ist meine Chance zu zeigen, was ich kann.

“Jeder ist schlagbar, sogar er. Er ist ein Mensch, wie ich. Er hat auch zwei Niederlagen.”

Weiterlesen: Der Kampf zwischen Tommy Fury und Jake Paul ist “fast vorbei”, aber YouTuber ist “gierig”, sagt John Fury

Folgendes: Seltsamer Moment Chris Eubank Jr unterschreibt die Mikrowelle eines Boxfans – seine Reaktion sagt alles

Savannah Marshall vs Lolita Muzeya wird live und exklusiv auf Sky Sports übertragen, Tickets können über gekauft werden boxxer.com/tickets.


Aktuelles – Sportnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.