Charlène von Monaco: Haarschnitt!

Charlène von Monaco: Haarschnitt!

Glitzer, Funkeln, Glamour: Während dieses Konzerts stiehlt sie Hollywood-Prominenten die Show!

Rein glamouröser Faktor! Donnerstag (24. September) Charlene von Monaco (42) in ihrem glänzenden silbernen Kleid für den absoluten Wow-Faktor. Mit ihrem Ehemann Prinz Albert (62) nahm sie an der Benefizveranstaltung „Monte-Carlo-Gala für Planetengesundheit“ im Salle Garnier, der Opéra de Monte-Carlo, teil. Trotz internationaler Prominenter wie Wilson Rebel (40), Helen Mirren (75) und Johnny Depp (57) Charlene war eindeutig der Star des Abends in diesem verträumten Outfit und der eckigen neuen Frisur. Nur seine Kette lässt uns denken: Ist es nicht ein bisschen zu eng um seinen Hals?

Im obigen Video zeigen wir Ihnen die Fotos des glamourösen Abends und des funkelnden Outfits von Charlene.

Die „Monte-Carlo-Gala für die Gesundheit der Planeten“ wird jedes Jahr von Prinz Albert organisiert. Sie möchte hervorheben, wie unsere Zukunft von einem gesunden Ökosystem abhängt, und bringt daher führende Philanthropen, Talente und Wissenschaftler zusammen, um gemeinsam Initiativen zu starten.

Neuer Heiratsantrag? Hier fällt Charlene von Monaco Albert auf die Knie

Die Erschöpfung war deutlich zu sehen! Am Wochenende des 12. und 13. September nahm Charlène persönlich am Wohltätigkeitswettbewerb “La Traversée: Calvi Monaco Water Bike Challenge” teil. Die Teams legten mit dem Wasserrad rund 180 Kilometer zurück! Nach dieser Anstrengung Sie fiel erschöpft in die Arme ihres Albert. Und auch das war sichtbar abgenutzt! Er verehrte sie so sehr, als würde er ihr jederzeit wieder einen Vorschlag machen.

Tränen, Knien und Erschöpfung: Sie können Charlene und Alberts emotionale Ausbrüche im Video unten sehen.

© Getty Images Europa / Arnold Jerocki, AFP / VALERY HACHE; Getty Images

STAR EMPFEHLUNGEN FÜR SIE

Erhalten Sie sofortige Nachrichten von Ihren Stars, indem Sie ihnen folgen!

READ  Sommerhaus der Sterne | Lisha gibt Fehler in ihrer Beziehung zu Eva zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.