Biathlon: Das nächste Podium! Franziska Preuß starke Zweite – Janina Hettich-Walz landet auf Platz fünf

Preuß sichert sich zweiten Platz im Sprint der Frauen in Oberhof

Oberhof, 15. Januar 2022 – Denise Herrmann sicherte sich den zweiten Platz im Sprint der Frauen beim Weltcup in Oberhof. Dies war bereits ihr dritter zweiter Platz in diesem Winter. Ihren bisher einzigen Weltcuperfolg hatte sie im Januar 2019 im Massenstart von Ruhpolding erzielt.

In einem hart umkämpften Rennen erreichte Hettich-Walz ihr bestes Weltcupergebnis und wurde Fünfte. Die französische Athletin Chauveau schaffte es auf den dritten Platz, jedoch fehlten ihr knapp 20 Sekunden zum ersten Podestplatz.

Die Vorjahres-Weltmeisterin Herrmann-Wick hat sich mittlerweile zurückgezogen und nahm nicht an diesem Rennen teil. Stattdessen sicherten sich Voigt den 13. Platz und Schneider erreichte den 15. Platz.

Die Frauen haben nun eine gute Ausgangsposition für die Verfolgung über 10 Kilometer, die am Samstag stattfindet. Trotz des kalten Wetters sind sie zuversichtlich, ihre Leistung weiterhin zu steigern.

Am Sonntag streben die Frauen in der Staffel nach einem Podestplatz. Ihr Ziel ist es, den fünften Rang von Hochfilzen zu übertreffen und eine starke Leistung abzuliefern.

Über den genauen Verlauf und die Ergebnisse der kommenden Wettkämpfe halten wir Sie auf dem Laufenden. Besuchen Sie unsere Website Info Marzahn Hellersdorf für alle aktuellen Informationen und Ergebnisse des Biathlon-Weltcups.

Siehe auch  Führende deutsche, französische und italienische Staats- und Regierungschefs billigen nach einem Treffen mit Selenskyj in Kiew die EU-Bewerbung der Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert