Banksys Foto in Bristol steigt nach Hause in Großbritannien

Banksys Foto in Bristol steigt nach Hause in Großbritannien

Danke an den mysteriösen Straßenkünstler Banksy Ein Haus ist über Nacht zu einem Kunstwerk geworden. Und der Eigentümer will das Gebäude, das tatsächlich zum Verkauf angeboten wurde, offensichtlich nicht loswerden. Sie haben den Verkauf eine Woche vor der geplanten Unterzeichnung abgebrochen, sagte der Sohn der Frau in Bristol das regionale Programm des ITV-Nachrichtensenders.

Der Preis der Immobilie wird voraussichtlich in die Höhe schnellen. Laut der Immobilienplattform Zoopla kostet ein Haus auf der Straße durchschnittlich 300.000 Pfund, das entspricht rund 327.000 Euro. Aber für die Werke von Banksy, der angeblich aus Bristol stammt, Millionen wurden bereits bezahlt.

Der Künstler hat am Donnerstag ein Foto des Graffitis auf Instagram gepostet – normalerweise als Bestätigung seiner Urheberschaft. Die Arbeit “Aachoo !!” Auf eine hellgrüne Hauswand gesprüht zeigt eine ältere Frau mit einem Schal, der ihre Zähne durch starkes Niesen verliert. Da sich das Haus am Anfang der Vale Street befindet, die auf einem der von Banksy veröffentlichten Fotos als die steilste Straße Englands gilt, sieht es so aus, als hätte das Niesen der Frau einen Mülleimer umgestoßen und die Häuser umgestoßen Nachbarn.

Die Arbeit ist jetzt durch Plexiglas geschützt. Seit es bekannt wurde, haben viele Menschen die Wand des Hauses gesehen und Fotos gemacht. Der Sohn des Besitzers sagte, einige Leute seien sogar nachts auf das Haus geklettert, um einen guten Blick darauf zu werfen. Ihre Mutter war sehr vorsichtig. Jetzt wollten Sie ruhig darüber nachdenken, was mit dem Haus passieren soll.

Banksys wahre Identität ist unbekannt. Er machte sich einen Namen mit sozialkritischen und kontroversen Motiven, die immer wieder auf überraschende Weise auftauchen.

READ  Sturm der Liebe (ARD): Fürstenhof-Streit eskaliert - Tiermörder in Bichlheim

Ikone: Der Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.