US-Außenministerium untersucht Fundort einer Flasche Whisky im Wert von 5.800 US-Dollar, die Pompeo aus Japan gespendet wurde

US-Außenministerium untersucht Fundort einer Flasche Whisky im Wert von 5.800 US-Dollar, die Pompeo aus Japan gespendet wurde

WASHINGTON – Das Außenministerium sagte am Mittwoch, es untersucht das Verschwinden einer fast 6.000 US-Dollar schweren Flasche Whisky, die die japanische Regierung an den ehemaligen Außenminister Mike Pompeo gespendet hatte.

Das Ministerium sagte in a Hinweis zum Bundesregister dass der Standort des Whiskys unbekannt sei und “er die Angelegenheit untersucht und ermittelt.”

Der japanische Whisky wurde mit 5.800 US-Dollar bewertet und Pompeo im Juni 2019 überreicht, vermutlich während seines Besuchs im Land in diesem Monat für einen Gipfel der Gruppe 20, an dem auch Präsident Donald Trump teilnahm. Aber im Gegensatz zu anderen Geschenken sagte die Abteilung, es gebe keine Aufzeichnungen darüber, was mit der Flasche passiert sei.

Pompeos Anwalt William A. Burck sagte, der ehemalige Außenminister wisse nicht, was mit dem Geschenk passiert sei.

„Pompeo hat keine Ahnung, wofür diese Whiskyflasche ist“, sagte Burck.

Weitere Details machte das Außenministerium nicht. Sein Protokollbüro ist verpflichtet, Geschenke an US-Beamte aufzuzeichnen und ihre Disposition zu verfolgen. Die Empfänger haben die Möglichkeit, Geschenke von einem gewissen Wert an das Nationalarchiv oder eine andere Regierungsbehörde zu übergeben oder sie für den persönlichen Gebrauch zu kaufen, indem sie dem Finanzministerium ihren Wert erstatten.

Nach Angaben des Außenministeriums erhielt der ehemalige Präsident Donald Trump eine Reihe teurer Geschenke, darunter eine 9-mm-Pistole aus der Tschechischen Republik, eine Hartholzbank, die einem Jaguar aus Brasilien ähnelt, und ein braunes, in Leder gebundenes Buch mit hebräischen Liedern aus Israel . Sie alle wurden in das Nationalarchiv überführt.

Die Associated Press beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.