Uganda: Redner unter den Ratschlägen, die junge Menschen nach Möglichkeiten suchen sollten

Uganda: Redner unter den Ratschlägen, die junge Menschen nach Möglichkeiten suchen sollten


Logo herunterladen

Bundestagspräsidentin Anita Among forderte junge Menschen auf, nicht tatenlos zuzusehen, sondern sich für die bestehenden Möglichkeiten zu interessieren.

Unter ihnen sagten sie, dass es im Land so viele Möglichkeiten gibt, wie zum Beispiel das Gemeindeentwicklungsmodell, und baten sie, hart daran zu arbeiten, davon zu profitieren.

Unter ihnen sagte er dies während der Eröffnung des Fünften Nationalen Jugendparlaments, das am Freitag, den 5. August 2022 im ugandischen Parlament stattfand.

Das Jugendparlament bietet jungen Menschen eine Plattform, um ihre gesetzgeberischen Ideen, Anliegen und Erwartungen zu äußern. Die Beschlüsse der Debatten werden dann Teil der wichtigsten politischen Entscheidungsprozesse im Land.

Die jungen Leute wählten ihre Sprecherin Speria Nakigudde und den Vizepräsidenten Francis Shaa Rubangakene, der die Sitzung leitete.

Anita Among sagte, dass es in einem Land mit mehr als 75 % der Bevölkerung unter 30 Jahren wesentlich sei, dass unterschiedliche Ansätze verfolgt werden, um die Herausforderungen anzugehen, vor denen junge Menschen stehen.

Sie führt unter anderem auch das hohe Bevölkerungswachstum an, das den Lebensstandard stark beeinträchtigt und städtische Slums, Probleme des Landbesitzes, den Zugang zu Entwicklungsdarlehen, den fehlenden Zugang zu sozialen Diensten und Qualifikationen schafft.

AUDIO-Lautsprecher unter

Sie sagte jedoch, dass junge Menschen nicht nur herumsitzen und warten sollten, sondern aktiv nach Möglichkeiten suchen müssen.

Sie sagte, dass Foren wie das Jugendparlament unterstützt werden, um die Beteiligung der Jugend an wichtigen bürgerlichen Entscheidungsräumen zu fördern, die politische und gesetzgeberische Agenda zu beeinflussen und positive Entwicklungsmöglichkeiten für Führungskräfte zu fördern.

Unter den Zusagen des Parlaments, die Entschließungen des Jugendparlaments uneingeschränkt zu unterstützen, sagte er, er werde auch dafür sorgen, dass die angesprochenen Themen mit den zuständigen Ministerien zwecks Maßnahmen geteilt werden.

Siehe auch  Können die Vereinigten Staaten die wissenschaftliche Führungsrolle zurückgewinnen?

Hon. Boniface Okot, der Jugendabgeordnete aus Norduganda, der den Staatsminister für Jugendangelegenheiten vertrat, sagte, das Scheinparlament trage dazu bei, junge Menschen zu fördern, deren Beteiligung in der Verfassung verankert ist.

Er ermutigte junge Menschen, nach IKT-Kenntnissen und Innovationen zu suchen, um eine Solidarität zwischen den Generationen aufzubauen.

„Nutzen Sie Ihre digitale Stärke, Ihre Dynamik und Ihre Innovationskraft, um unseren Kontinent voranzubringen“, sagte Okot.

Gonze Nicolas, der Vertreter der Delegation der Europäischen Union, sagte, dass sich die EU und die Bundesregierung der Unterstützung junger Menschen verschrieben haben und dies in ihrer Unterstützung für das Jugendparlament zeige.

AUDIO Gonze

Er sagte, die EU habe eine lange Tradition in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen in ihrer Entwicklungszusammenarbeit.

„Die EU-Delegation wird auch einen ständigen Jugendausschuss als Raum für junge Menschen einrichten, um sich mit der EU in ihrer Entwicklungszusammenarbeit zu engagieren“, sagte Gonze.

Hans von Schroeder, der stellvertretende deutsche Missionsleiter, sagte, dass sie einen Jugendbeirat eingerichtet haben, der über die Kooperationsstrategie der deutschen Ministerien aus Jugendperspektive beraten wird.

AUDIO Schröder

Verteilt von der APO Group im Auftrag des Parlaments der Republik Uganda.

Diese Pressemitteilung wurde von APO herausgegeben. Der Inhalt wird nicht von der Redaktion von African Business überprüft und keiner der Inhalte wurde von unseren Redaktionsteams, Korrektoren oder Faktenprüfern verifiziert oder validiert. Für den Inhalt dieser Bekanntmachung ist allein der Emittent verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.