OntoChem vergibt das Wirkstoffforschungsprojekt Anixa Covid-19 an MolGenie

OntoChem vergibt das Wirkstoffforschungsprojekt Anixa Covid-19 an MolGenie

ZIMMER (ZIMMER), Deutschland, 7. Mai 2021 / PRNewswire / – Die OntoChem GmbH, ein deutsches IT-Unternehmen für Biowissenschaften, gab heute bekannt, dass es seine Technologien und Vermögenswerte für die Wirkstoffforschung, einschließlich seiner Wirkstoffe für die Zusammenarbeit bei der Wirkstoffforschung, mit Anixa Biosciences, Inc. (NASDAQ: ANIX), einem Biotechnologieunternehmen, veräußert hat die Behandlung und Prävention von Krebs und Infektionskrankheiten an die neu gegründete MolGenie GmbH, ein auf die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Biotechnologieunternehmen.

Anixa und OntoChem wollten eine ungiftige, metabolisch stabile, oral verabreichbare antivirale Therapie gegen SARS-CoV-2, das für Covid-19 verantwortliche Virus, entwickeln. Die Partner hatten vor kurzem abgeschlossen in vitro antivirale Zellstudien und in vivo POC-Studien an einem syrischen Hamstermodell der Covid-19-Krankheit. Anixa arbeitet jetzt mit MolGenie zusammen, um die generierten Verbindungen und Daten sowie das Netzwerk von MolGenie-Experten für Arzneimittelentwicklung zu nutzen, um das Projekt auf die nächste Entwicklungsstufe voranzutreiben.

“Wir freuen uns, dass dieses Projekt zur Entdeckung neuer Verbindungen geführt hat, die vielversprechende Wirkstoffe zur Behandlung von Covid-19 sind”, sagte Dr. Felix Berthelmann, COO von OntoChem. „Da sich das Projekt jetzt auf die Auswahl von Verbindungen für ein umfassendes präklinisches Entwicklungsprogramm konzentrieren muss, sind wir zuversichtlich, dass MolGenie einen gezielteren Ansatz bieten wird, um dieses Projekt auf eine bevorstehende experimentelle Anwendung eines neuen Arzneimittels voranzutreiben.

“Wir freuen uns sehr, dieses vielversprechende antivirale Programm weiterzuentwickeln”, sagte Dr. Lutz Weber, CEO von MolGenie. “Mit der Gründung von MolGenie können wir unsere Ressourcen jetzt ausschließlich auf die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln konzentrieren und die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Anixa Covid-19 stärker unterstützen.”

READ  Die biologische Vielfalt ist positiv mit der psychischen Gesundheit verbunden

DR. Amit Kumar, Präsident und CEO von Anixa Biosciences, sagte: „Basierend auf den vielversprechenden Daten unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit OntoChem gehen wir zur nächsten Stufe der Arzneimittelentwicklung über. Diese Phase umfasst Synthese- und biologische Tests zur Auswahl geeigneter Entwicklungskandidaten durch Bewertung der toxikologischen, pharmakokinetischen und pharmakodynamischen Eigenschaften dieser Verbindungen. MolGenie mit seinem bewährten Netzwerk von Experten für die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln wird diese Entwicklung optimal unterstützen. “”

Über die OntoChem GmbH
OntoChem bietet leistungsstarke, hochgradig anpassbare Textanalyse- und Data Mining-Produkte, die auf die spezifischen Anforderungen jedes Kunden zugeschnitten werden können. Die Information Discovery Tools von OntoChem werden von kleinen und großen Life Science- und Materialunternehmen verwendet, um Informationen zu finden, indem interne und externe Datensammlungen automatisch indiziert und analysiert werden. Diese Daten liefern den Rohstoff für KI- und maschinelle Lernmethoden zur prädiktiven Wirkstoffentdeckung oder zum Materialdesign. Wir sind sehr stolz darauf, mit einigen der einflussreichsten Unternehmen in den Bereichen Pharmazie, Chemie, Spezialchemie, Materialwissenschaften, Verlagswesen und Informatik zusammenzuarbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.ontochem.com.

Über die MolGenie GmbH
MolGenie verwendet und entwickelt Compound-Design-Technologien für kleine, arzneimittelähnliche, selektive Moleküle, die eine klare Struktur-Aktivitäts-Beziehung aufweisen und eine gute Verträglichkeit und orale Bioverfügbarkeit versprechen. MolGenie wurde 2021 gegründet, um sein Netzwerk von Experten für die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln zu nutzen, um aufregende neue Therapeutika für IND-Anwendungen zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.molgenie.com.

Über Anixa Biosciences, Inc.
Anixa ist ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen, das eine Reihe von Programmen für Krebs und Infektionskrankheiten entwickelt. Das therapeutische Portfolio von Anixa umfasst ein Krebsimmuntherapieprogramm, das einen neuen Typ von CAR-T verwendet, der als T-Zell-Technologie für chimäre endokrine Rezeptoren (CER-T) bekannt ist, und ein auf Covid-19 ausgerichtetes Therapieprogramm zur Hemmung bestimmter Funktionen viraler Proteine. Das Impfstoffportfolio des Unternehmens umfasst einen Impfstoff zur Vorbeugung von Brustkrebs, insbesondere dreifach negativem Brustkrebs (TNBC), der tödlichsten Form der Krankheit, und einen Impfstoff zur Vorbeugung von Eierstockkrebs. Diese Impfstofftechnologien konzentrieren sich auf die Immunisierung gegen bestimmte Proteine, von denen gezeigt wurde, dass sie in bestimmten Krebsarten exprimiert werden. Anixa untersucht kontinuierlich neue Technologien in komplementären Bereichen für die weitere Entwicklung und Vermarktung. Weitere Informationen finden Sie unter www.anixa.com.

READ  Anfang Herbst 2020: Es gibt zwei verschiedene Daten - Wetter und Kalender

Vorausschauende Aussagen: Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angesehen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Aussagen über historische Tatsachen, sondern spiegeln Anixas aktuelle Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ergebnisse wider. Wir verwenden im Allgemeinen die Wörter “glaubt”, “erwartet”, “beabsichtigt”, “plant”, “antizipiert”, “wahrscheinlich”, “wird” und ähnliche Ausdrücke, um zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich derer, die unsere Erwartungen betreffen, beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, von denen einige außerhalb unserer Kontrolle liegen und dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder Ergebnisse der Branche erheblich von denen abweichen Zukunft. Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Diese Risiken, Ungewissheiten und Faktoren umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, die in „Punkt 1A – Risikofaktoren“ und anderen Abschnitten unseres letzten Jahresberichts auf Formblatt 10-K sowie in unseren Quartalsberichten auf Formblatt 10 aufgeführten Faktoren -Q und aktuelle Berichte auf Formular 8-K. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie werden darauf hingewiesen, sich bei der Bewertung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Kontakt:
Mike Catelani
[email protected]
+ 1-408-708-9808

QUELLE Anixa Biosciences, Inc.

Ähnliche Links

https://www.anixa.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.