Newcastle-Transfernachrichten: Timo Werner, Wesley Fofana, Adrien Rabiot

Newcastle-Transfernachrichten: Timo Werner, Wesley Fofana, Adrien Rabiot

Die neuen saudischen Eigentümer von Newcastle planen, nach Deutschland zu blicken, um den Erfolg von Jürgen Klopp und Thomas Tuchel in England zu spiegeln. Der deutsche Chelsea-Stürmer Timo Werner (25) ist ein Hauptziel, ebenso wie Bayern München und Deutschlands Innenverteidiger Niklas Sule (26), der brasilianische Flop-Mittelfeldspieler Philippe Coutinho (29) und ein deutscher Manager wie der ehemalige Dortmunder Trainer Lucien Favre. (Bild – auf Deutsch, extern)

Die Magpies haben sich mit Vertretern des französischen Innenverteidigers von Leicester City, Wesley Fofana, über die Möglichkeit eines Schritts für den 20-Jährigen im Januar in Verbindung gesetzt. (RMC Sport – auf Französisch), extern

Der französische Juventus-Mittelfeldspieler Adrien Rabiot wurde ebenfalls mit Newcastle in Verbindung gebracht . (Transfermarkt – auf Italienisch), extern

Luis Campos, ein ehemaliger Sportberater von Monaco und Lille, ist einer der vielen Namen, die Newcastle für die Position des Sportdirektors des Clubs in Betracht zieht. (Himmlischer Sport), extern

In der Zwischenzeit ist der Manager von Leicester City, Brendan Rodgers, das Hauptziel von Newcastle, wenn die neuen Besitzer des Clubs beschließen, Chef Steve Bruce zu entlassen. (Sky Italien über Spiegel), extern

Foxes-Chef Rodgers soll sich dem Klub der East Midlands jedoch “voll und ganz” verschrieben haben. (Telegraph), extern

Möchten Sie weitere Informationen zu Überweisungen? Lesen Sie die vollständige Kolumne des Klatsches vom Donnerstag

READ  Ungarischer Außenminister verurteilt Projekt "Regenbogenstadion" in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.