Mehr als 1.000 Vermisste nach verheerenden Überschwemmungen in Deutschland, mehr als 100 Tote

Mehr als 1.000 Vermisste nach verheerenden Überschwemmungen in Deutschland, mehr als 100 Tote

In Deutschland und Belgien sind nach einer seltenen Überschwemmung, die die Region heimgesucht hat, mindestens 100 Menschen gestorben und rund 1.300 werden vermisst PA.

Die Nachrichten vorantreiben: Im Bundesland Rheinland-Pfalz sind laut AP 50 Menschen gestorben, darunter mindestens neun Bewohner einer Behinderteneinrichtung.

  • In Nordrhein-Westfalen schätzten Landesbeamte die Zahl der Todesopfer auf 43, warnten jedoch davor, dass die Zahl weiter steigen könnte.
  • Bei einem Besuch bei Präsident Biden am Donnerstag sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, “das Ausmaß dieser Tragödie wird erst in den kommenden Tagen sichtbar”.
  • Tausende Menschen bleiben obdachlos, nachdem ihre Häuser durch Überschwemmungen zerstört oder von den Behörden als gefährdet eingestuft wurden.
  • Das deutsche Militär hat laut AP 900 Soldaten entsandt, um bei den Rettungsbemühungen zu helfen.

Das große Bild: Die Sturzfluten dieser Woche folgten Tagen mit heftigen Regenfällen, die Flüsse und Stauseen über ihre Ufer trieben.

  • Niederschlagsmengen hatten eine Wahrscheinlichkeit von etwa 1%, in einem einzelnen Jahr aufzutreten, was dies zu einem 100-jährigen Regensturm macht.
  • Die Behörden haben gewarnt, dass die hohe Zahl der vermissten Personen auf doppelte Daten und Schwierigkeiten bei der Erreichbarkeit von Personen aufgrund unterbrochener Straßen und Telefonverbindungen zurückzuführen sein könnte.

Zwischen den Zeilen: Wissenschaftler analysieren die Niederschlagsmengen, um genauere Berechnungen zu ermöglichen und die Rolle der globalen Erwärmung bei dieser Katastrophe zu bestimmen. Studien haben jedoch gezeigt, dass der Klimawandel die Wahrscheinlichkeit und Schwere extremer Niederschlagsereignisse erhöht.

READ  Netflix-Serie "Barbarians" über die legendäre Schlacht von Varus: Deshalb spüren wir auch heute noch die Konsequenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.