Info Marzahn Hellersdorf: Oliver Pocher weint bei Tourstart um seine Ehe – BUNTE.de

Oliver Pocher feiert Premiere seines neuen Bühnenprogramms „Liebeskasper“ im Europapark Rust

Im Europapark Rust fand am 5. Januar 2024 die lang ersehnte Premiere von Oliver Pochers neuem Bühnenprogramm „Liebeskasper“ statt. Die Show war bereits im Vorfeld fast ausverkauft und zog vor allem ein junges Publikum an, bestehend aus Paaren und Gruppen.

Bevor die Show begann, bat Oliver Pocher das Publikum höflich, seine Handys auszuschalten, um das Erlebnis voll und ganz genießen zu können. Die Show beinhaltete eine Nacherzählung der Liebesgeschichte zwischen Oliver Pocher und seiner Noch-Ehefrau Amira. Dabei scheute Pocher nicht davor zurück, Witze auf Kosten von Amira Pocher und Biyon Kattilathu zu machen.

Das neue Bühnenprogramm diente Oliver Pocher als persönliche „Schmerztherapie“, in der er seine Gefühle und Emotionen in Bezug auf seine zweite Ehefrau offenbarte und den Wunsch nach mehr Aufrichtigkeit äußerte. Dabei gab es auch humorvolle Momente, wie Pocher, der die Handys des Publikums zum Tinder nutzen konnte oder eine Live-Version seiner „Bildschirmkontrolle“ präsentierte.

Besonders gelacht wurde auch bei der Parodie von Justin Timberlakes Song „Cry Me a River“, in der Pochers Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden thematisiert wurde. Der „Dalai Karma“ hatte ebenfalls einen großen Auftritt, bei dem Pocher Live-Coachings parodierte.

Eine besondere tänzerische Einlage durfte natürlich auch nicht fehlen. Oliver Pocher führte eine beeindruckende Performance auf, unterstützt von Profi-Tänzern wie Oana Nechiti und Massimo Sinato. Die Höhepunkte wurden per Video von Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi bewertet.

Zum Ende der Show zeigte Oliver Pocher seine tiefen Emotionen und ließ Tränen um seine Ehe fließen. Er appellierte an die Eltern, trotz Trennung gut zusammenzuarbeiten. Die Show endete schließlich mit einer rührenden Widmung an Pochers Kinder, begleitet von einem Xavier Naidoo Song und Fotos der Kinder auf der Leinwand.

Siehe auch  Weinpresse – Wein von A bis Z – Buchstaben I, J und K

Das Publikum war von Oliver Pochers Performance begeistert und verabschiedete ihn mit Standing Ovations. Die Premiere seines neuen Bühnenprogramms „Liebeskasper“ war ein voller Erfolg und wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert