Hemme's Math Puzzle: Bier Werbetafeln

Hemme’s Math Puzzle: Bier Werbetafeln

Martin Gardner wurde 1914 in Tulsa (USA) geboren und schrieb über 25 Jahre lang die Kolumne „Mathematical Games“ für das amerikanische Wissenschaftsmagazin „Scientific American“, in der er lustige Berichte über Mathematik verfasste und Tipps einführte und mathematische Rätsel und zugewiesene Rätsel, die den Lesern gelöst wurden, gaben. Gardners Artikel wurden in mehr als einem Dutzend Büchern und Bestsellern in vielen Sprachen gesammelt. Er starb am 22. Mai 2010 im Alter von 95 Jahren. Im Oktober 1960 veröffentlichte er folgendes Rätsel:

Mr. Smith und seine Frau fahren mit ihrem Auto gleichmäßig auf einer Autobahn durch Oklahoma. „Haben Sie bemerkt, dass diese schrecklichen Flatz-Bierschilder verteilt waren?“, Fragt Mr. Smith. „Ich würde gerne wissen, wie weit sie voneinander entfernt sind.“ Mrs. Smith schaut auf ihre Uhr und zählt die Anzahl der Zeichen, die sie in einer Minute passieren. Als sie ihrem Mann von dem Ergebnis erzählt, ruft er aus: „Es ist ein seltsamer Zufall! Das Zehnfache dieser Zahl entspricht genau unserer Fahrgeschwindigkeit in Meilen pro Stunde. „“

Wie groß ist der Abstand zwischen den Werbetafeln, vorausgesetzt, Frau Smith hat genau in der Mitte zwischen zwei Werbetafeln begonnen und aufgehört zu zählen?

Siehe auch  Nein, COVID-19-Impfstoffe verursachen keine Unfruchtbarkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.